Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Original Article | Ausgabe 3/2009

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2009

The relationship of homocyteine, B12 and folic acid with the bone mineral density of the femur and lumbar spine in Turkish postmenopausal women

Zeitschrift:
Archives of Gynecology and Obstetrics > Ausgabe 3/2009
Autoren:
Nuray Bozkurt, Mehmet Erdem, Ercan Yılmaz, Ahmet Erdem, Aydan Biri, Ayca Kubatova, Murat Bozkurt

Abstract

Objective

The relationship of homocyteine, B12 and folic acid with osteoporosis has already been studied in various populations. We compared the important factors in the metabolism of homocysteine, such as homocysteine, B12 and folic acid levels, of Turkish postmenopausal women, and their relationship with the femur and lumbar spine bone mineral density.

Methods

This cross-sectional study was conducted at Gazi University, Department of Obstetrics and Gynecology. The study group consisted of 178 postmenopausal women. Serum homocysteine, folic acid and Vitamin B12 were measured. BMD was measured using DEXA at the right femoral neck and lumbar spine (L1–L4).

Results

Upon evaluation of both the femur and lumbar spine, it was determined that osteoporosis could be associated with a homocysteine level above the median and with a B12 value under the lowest quintile value.

Conclusion

Plasma Hcy and vitamin B12, but not folate levels, were associated with osteoporosis. Future interventional studies are needed to determine methods to reduce Hcy levels with dietary supplements and extra vitamin B12, which will restore bone health and reduce risk of fractures.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2009

Archives of Gynecology and Obstetrics 3/2009 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2014 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Das Nachschlagewerk für alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Dieses Buch gibt in kompakter Weise einfach umsetzbare Handlungsanweisungen zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen und Hilfestellungen für die optimale Versorgung der Patientinnen.

Herausgeber:
Edgar Petru, Walter Jonat, Daniel Fink, Ossi R. Köchli

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise