Skip to main content
main-content

01.12.2010 | Case Report | Ausgabe 2/2010

Oral Radiology 2/2010

The utility of three-dimensional dynamic contrast-enhanced magnetic resonance imaging in delineating vessel-rich regions: a case report of an aneurysmal bone cyst of the mandible

Zeitschrift:
Oral Radiology > Ausgabe 2/2010
Autoren:
Yoshinobu Yanagi, Mariko Fujita, Miki Hisatomi, Hidenobu Matsuzaki, Hironobu Konouchi, Naoki Katase, Hitoshi Nagatsuka, Jun-ichi Asaumi

Abstract

Aneurysmal bone cysts (ABCs) are classified as bone-related lesions based on the 2005 World Health Organization histological classification of odontogenic tumors. Most ABCs are diagnosed using a combination of conventional radiography, computed tomography, magnetic resonance imaging (MRI), and digital subtraction angiography. ABCs should be differentiated from true cysts or other pseudocysts because their treatment is different. Additionally, unlike other cysts, ABCs pose a hemorrhagic risk in surgery; thus, preoperative evaluation of intralesional blood flow is required. Here we report a case of a mandibular ABC in a 39-year-old woman and focus on its dynamic contrast-enhanced MRI (DCE-MRI) features. On DCE-MRI, the lesion was divided into two areas according to the enhancement pattern: the blood-pooling and blood-flow areas. The series of DCE-MR images of the blood-pooling area showed marked enhancement of the margin, but no enhancement in the inner part of the cavity. Additionally, the time-signal intensity curve (TIC) demonstrated no change in the signal intensity (SI) until approximately 15 min after gadolinium-diethylenetriamine penta-acetic acid (Gd-DTPA) administration. In contrast, the series of DCE-MR images of the blood-flow area exhibited marked enhancement in the cyst cavity in the early phase. The TIC showed a rapid increase in SI in the early phase, followed by a rapid decrease until 150 s, and finally a gradual decrease until approximately 15 min after Gd-DTPA administration. Thus, in the current patient, preoperative DCE-MRI clearly delineated the vessel-rich area within the lesion.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2010

Oral Radiology 2/2010 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2019 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Dieses Werk wendet sich an Ärzte und Psychologen, die an psychiatrischen und psychosomatischen Kliniken oder an Psychotherapeutischen Ausbildungsinstituten arbeiten und in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur …

    Herausgeber:
    Tilo Kircher
Bildnachweise