Skip to main content
main-content

20.10.2018 | Original Article | Ausgabe 12/2018

Pediatric Surgery International 12/2018

The value of mechanical bowel preparation prior to pediatric colorectal surgery: a systematic review and meta-analysis

Zeitschrift:
Pediatric Surgery International > Ausgabe 12/2018
Autoren:
Maarten Janssen Lok, Hiromu Miyake, Joshua S. O’Connell, Shogo Seo, Agostino Pierro
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s00383-018-4345-y) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Purpose

The use of mechanical bowel preparation (MBP) before pediatric colorectal surgery remains the standard of care for many pediatric surgeons, though the value of MBP remains unclear. The aim of this study was to systematically review and analyze the effect of MBP on the incidence of postoperative complications; anastomotic leakage, intra-abdominal infection, and wound infection, following colorectal surgery in pediatric patients.

Methods

Embase, MEDLINE, Web of Science, and CINAHL databases were searched to compare the effect of MBP versus no MBP prior to elective pediatric colorectal surgery on postoperative complications. After critical appraisal of included studies, meta-analyses were conducted using a random-effect model.

Results

1731 papers were retrieved; 2 randomized controlled trials and 4 retrospective cohort studies met the inclusion criteria. The overall quality of evidence was low. MBP before colorectal surgery did not significantly decrease the occurrence of anastomotic leakage, intra-abdominal infection, or wound infection compared to no MBP.

Conclusions

On the basis of the existing evidence, the use of MBP before colorectal surgery in children seems not to decrease the incidence of postoperative complications compared to no MBP. To overcome confounding factors such as antibiotic prophylaxis, age and type of operation, a multicentre prospective study is suggested to validate these results.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (DOCX 19 KB)
383_2018_4345_MOESM1_ESM.docx
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2018

Pediatric Surgery International 12/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise