Skip to main content
main-content

19.04.2018 | Originalien | Ausgabe 2/2018

Deutsche Zeitschrift für Akupunktur 2/2018

Therapeutische Empfindungen beim Nadelstich

Ergebnisse einer nichtkontrollierten Beobachtungsstudie an akupunkturnaiven und -erfahrenen Medizinstudierenden

Zeitschrift:
Deutsche Zeitschrift für Akupunktur > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Christoph Colling, Dr. Johannes Fleckenstein

Zusammenfassung

Hintergrund und Zielsetzung

Akupunktur gilt als nebenwirkungsarmes Verfahren. Zu den häufigsten berichteten negativen Erlebnissen zählt ein schmerzhafter Einstich. Neben diesem kann die Insertion einer Nadel weitere Sensationen bewirken. Die sensorische Qualität beim Nadelstich unterteilt man in schmerzhafte und nichtschmerzhafte Empfindungen.
Ziel war es, vorhandene Daten von akupunkturnaiven Studierenden retrospektiv auf dieses Konzept hin zu untersuchen.

Materialien und Methoden

Nichtkontrollierte Beobachtungsstudie von 176 Probanden. Intervention war eine einmalige einseitige Akupunktur am Punkt Di 4 („he gu“). Die Datenerhebung zur erwarteten und empfundenen Schmerzhaftigkeit des Einstichs erfolgte mittels visueller Analogskala (VAS), die der sensorischen Qualitäten mittels Southampton Needle Sensation Questionnaire (SNSQ). Nichtnormalverteilte Daten der Schmerzintensitäten wurden mit nichtparametrischen Methoden ausgewertet und als Median angegeben. Statistische Unterschiede berechneten wir für verbundene Daten mit dem Wilcoxon-Test, für nichtverbundene Daten mit dem Mann-Whitney-U-Test. Kategorische Daten (SNSQ) analysierten wir mit dem Chi-Quadrat-Test.

Ergebnisse

Eine Schmerzerwartung mit VAS >30 mm ergab eine Bewertung der empfundenen Schmerzintensität mit −5 (30) mm VAS; eine Schmerzerwartung mit VAS ≤30 mm wurde mit einer Schmerzintensität mit +2 (28) mm VAS als schmerzhafter bewertet. Die Analyse der sensorischen Empfindungen ergab eine Nennung der Deskriptoren „kribbelndes de qi“ und „schmerzendes de qi“.

Diskussion

Die Nadelung wird als leichter Schmerz eingeschätzt und empfunden. Schmerzhafte und Deskriptoren von unerwünschten Eindrücken wie „elektrisierend“ oder „scharf“ können von denjenigen unterschieden werden, die als „kribbelndes de qi“ bezeichnet werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Deutsche Zeitschrift für Akupunktur 2/2018 Zur Ausgabe

DÄGfA

DÄGfA

  1. Ich möchte die nächsten 2 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Deutsche Zeitschrift für Akupunktur 4x pro Jahr für insgesamt 127,00 € im Inland (Abonnementpreis 104,00 € plus Versandkosten 23,00 €) bzw. 137,00 € im Ausland (Abonnementpreis 104,00 € plus Versandkosten 33,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 10,58 € im Inland bzw. 11,42 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 2. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Sie können e.Med AINS 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise