Skip to main content
main-content

Therapie der Psoriasis bei Kindern und Jugendlichen (S2k-Leitlinie)

Leitlinie kurz gefasst

Die wichtigsten Empfehlungen & Statements

Eine Schuppenflechte im Kindes- und Jugendalter schränkt die Lebensqualität der jungen Patienten häufig stark ein. Die S2k-Leitlinie gibt erstmals Empfehlungen zur Therapie der Psoriasis in dieser Altersgruppe, wobei viele Maßnahmen mangels Studiendaten off-label erfolgen müssen.

Interview mit dem Experten

"Das Problem ist, dass wir bei jungen Patienten manchmal sehr isolierte Verläufe sehen"

Die neue Leitlinie soll Dermatologen, Pädiater und Kinderrheumatologen bei der Therapie der juvenilen Psoriasis unterstützen. Zu einzelnen Punkten haben wir den Kinderdermatologen und Teilnehmer der Expertenkommission Dr. Marc Pleimes nach seinen Einschätzungen befragt. 

AWMF: Zur Leitlinien-Detailansicht

Registernummer 013 - 094: "Therapie der Psoriasis bei Kindern und Jugendlichen". Klassifikation S2k. Stand: 29.01.2019, gültig bis 31.01.2022

« zurück zur Übersicht der Leitlinien