Skip to main content
main-content

25.02.2015 | Fortbildung | Ausgabe 1/2015

Die primäre Operation ist heutzutage obsolet
Orthopädie & Rheuma 1/2015

Therapie nach Ponseti: Goldstandard bei kongenitalen Klumpfüßen

Zeitschrift:
Orthopädie & Rheuma > Ausgabe 1/2015
Autor:
Dr. med. Anja Cornelia Helmers
In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Therapie des kongenitalen Klumpfußes in Deutschland so grundlegend gewandelt, wie es in der modernen Medizin nur selten vorkommt. Das könnte ein Grund dafür sein, warum es viele Skeptiker gibt und die Ponseti-Methode zur Behandlung des kongenitalen Klumpfußes bis heute nicht flächendeckend verbreitet ist.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Orthopädie & Rheuma 1/2015 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise