Skip to main content
main-content

03.12.2020 | Editorial | Ausgabe 6/2020

DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2020

Therapieempfehlungen sind immer ein Kompromiss

Zeitschrift:
DNP - Der Neurologe & Psychiater > Ausgabe 6/2020
Autor:
Wolfgang Jost
tellen Sie sich vor, Sie wären ein Allgemeinmediziner und müssten am Tag über hundert Patienten sehen. Viele davon sind älter und multimorbid, mit Symptomen aus allen Fachrichtungen. Die verfügbare Zeit für Anamnese und Untersuchung ist sehr begrenzt und sie sollen nicht nur in kurzer Zeit die Krankheiten erkennen und therapieren, sondern auch noch wissen, wann Ihre Kompetenz an die Grenze gelangt ist und sie Patienten überweisen müssen. - Meines Erachtens eine schier unlösbare Aufgabe. Ich habe es besser, da ich mich in meiner Berufslaufbahn immer weiter spezialisieren durfte und mich jetzt schwerpunktmäßig mit dem Parkinson-Syndrom beschäftige. Und trotzdem ist mein Wissen zur Krankheit begrenzt und ich kann nur einen Bruchteil der Publikationen lesen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2020

DNP - Der Neurologe & Psychiater 6/2020 Zur Ausgabe

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Neurologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Neurologie

  • 64 klinische Fallbeispiele verschiedener Patientenkonstellationen und Themenfelder
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Zahlreiche Verknüpfungen zu e.Medpedia für relevantes Vertiefungswissen
  • Ergänzt durch aktuelle Artikel aus unseren Fachzeitschriften
Bildnachweise