Skip to main content
main-content

28.08.2017 | Thoraxchirurgie | Nachrichten

Fünf-Jahres-Daten der ROOBY-FS-Studie

Bypass-Op.: Männer brauchen Herz-Lungen-Maschine

Autor:
Peter Leiner
Fünf Jahre nach einer Bypass-Operation mit Unterstützung durch eine Herz-Lungen-Maschine leben noch signifikant mehr Patienten als nach einem Eingriff ohne Zuhilfenahme der extrakorporalen Zirkulation. Dies gilt zumindest für Männer, wie aus der Langzeitauswertung der ROOBY-FS-Studie hervorgeht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Kardiologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Kardiologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.