Skip to main content
main-content

03.05.2022 | Thrombose | CME-Kurs

Gerinnungsstörungen bei Tumorerkrankungen

CME-Punkte: 3

Für: Ärzte

Zertifiziert bis: 04.05.2023

Zertifizierende Institution: Ärztekammer Nordrhein
Dies ist Ihre Lerneinheit   zum Artikel
Zusammenfassung
Lernziele
Zertifizierungsinformationen

Weiterführende Themen

Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen

Aktuelle Kurse aus dieser Zeitschrift

03.05.2022 | Thrombose | CME-Kurs

Gerinnungsstörungen bei Tumorerkrankungen

Diagnostik und Therapie paraneoplastischer Gerinnungsstörungen stellen im Praxisalltag eine große Herausforderung dar. Dieser CME-Kurs gibt Ihnen einen Überblick über die Prinzipien der Thromboseprophylaxe bei Tumorpatienten und zeigt Ihnen auf, welche Schlüsse aus den Vor- und Nachteilen der oralen Antikoagulation bei venöser Thromboembolie zu ziehen sind.

31.03.2022 | Antiinfektive Prophylaxe | CME-Kurs

Infektionsmanagement in der Hämatologie und Onkologie – Verantwortungsvoller Einsatz von Antiinfektiva

Hämatologische und onkologische Patienten haben aufgrund der durch die Grunderkrankung bestehenden oder therapieassoziierten Immunsuppression oftmals ein deutlich erhöhtes Infektionsrisiko. Der CME-Kurs stellt Ihnen die wichtigen Aspekte einer empirischen antiinfektiven Therapie in Neutropenie vor, sowie die Notwendigkeit der umfassenden Diagnostik bei hämatologischen und onkologischen Patienten mit Atemwegsinfektionen.

28.02.2022 | Fertilität und Kinderwunsch | CME-Kurs

Fertilitätsprotektion bei onkologischen Erkrankungen

Für Tumorpatienten und -patientinnen im fertilen Alter sind fertilitätsprotektive Maßnahmen von großer Bedeutung. Der CME-Beitrag informiert über deren Indikationen und Voraussetzungen, die Beratung, die Bedeutung der interdisziplinären Zusammenarbeit und die Herausforderung der Fertilitätsprotektion bei Kindern und Jugendlichen.

06.02.2022 | Nierenkarzinom | CME-Kurs

Risikostratifizierung und Therapiealgorithmus des metastasierten Nierenzellkarzinoms

Bei der systemischen Therapie des metastasierten Nierenzellkarzinoms werden signifikante Verbesserungen bezüglich des Gesamtüberlebens und der Lebensqualität von Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittener Erkrankung beobachtet. Der CME-Kurs informiert über aktuelle Medikamentenstudien, Risikofaktoren, Prognose und Therapieoptionen.