Skip to main content
main-content

27.05.2017 | Thrombosen | Nachrichten

Unabhängig von Symptomen

Bei Thrombozytose auch Krebsrisiko abklären!

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Wird bei einem Patienten in der Hausarztpraxis eine Thrombozytose festgestellt, sollte das den Verdacht auch auf eine maligne Erkrankung lenken, selbst wenn keine einschlägige Symptomatik besteht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Bestellen Sie jetzt e.Med Allgemeinmedizin und erhalten Sie das Buch "Kachexie bei Tumorerkrankungen" als Prämie!

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.