Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Deutsche Dermatologe 5/2022

01.05.2022 | Aktuelles in Kürze

TI: SpiFa fordert nachhaltige Strategie

verfasst von: Wolfgang Hardt

Erschienen in: Deutsche Dermatologie | Ausgabe 5/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

BERLIN - Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) kritisiert die Pläne, einen Austausch der Konnektoren vorzunehmen, und fordert stattdessen ein klares Konzept für die Digitalisierung im Gesundheitswesen. "Einrichtungen der Gesundheitsversorgung dürfen keine digitalen Versuchslabore sein, nur um den Gesundheitsmarkt für digitale Lösungen und Produkte zu öffnen", so der SpiFa im aktuellen Positionspapier zu den Gesundheitsthemen im Koalitionsvertrag. Damit richtet sich der Verband nach eigenen Angaben insbesondere gegen die verfrühte Einführung und Vorschrift zur künftigen Verwendung von eAU und eRezept. Aber auch der geplante Austausch von 130.000 Konnektoren sorge bei der Fachärzteschaft für Unmut. …
Metadaten
Titel
TI: SpiFa fordert nachhaltige Strategie
verfasst von
Wolfgang Hardt
Publikationsdatum
01.05.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Deutsche Dermatologie / Ausgabe 5/2022
Print ISSN: 2731-7692
Elektronische ISSN: 2731-7706
DOI
https://doi.org/10.1007/s15011-022-4989-8

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2022

Der Deutsche Dermatologe 5/2022 Zur Ausgabe

Berufspolitik

Recht

Neu im Fachgebiet Dermatologie

23.09.2022 | Ösophagus und Gastrointestinaltrakt | Podcast | Nachrichten

Proktologie im Fokus: Auch an den Beckenboden denken!

mit Dr. med. Caterina Schulte-Eversum, Proktologin

21.09.2022 | DGRh 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Spondyloarthritis bei Akne inversa

19.09.2022 | ERS 2022 | Kongressbericht | Nachrichten

Sarkoidose im Gefolge der Krebsimmuntherapie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.