Skip to main content
main-content

01.09.2014 | Commentary | Ausgabe 9/2014

Diabetologia 9/2014

Time for large randomised trials of vitamin D for women with gestational diabetes mellitus to improve perinatal health outcomes

Zeitschrift:
Diabetologia > Ausgabe 9/2014
Autoren:
Heather H. Burris, Carlos A. Camargo Jr

Abstract

Gestational diabetes mellitus (GDM) affects 7–14% of pregnancies in the USA and its incidence is rising. Several small trials have demonstrated improved insulin sensitivity and glucose tolerance with vitamin D supplementation among women with GDM. In this issue of Diabetologia (DOI: 10.​1007/​s00125-014-3293-x), Asemi and colleagues report that co-supplementation of vitamin D and calcium among women with diet-controlled GDM improves several biomarkers of metabolic status, including insulin, glucose and cholesterol. Whether such improvements in biomarkers would translate into clinically meaningful reductions in the harmful sequelae of GDM remains unknown. The promising results from Asemi and colleagues justify investment in large randomised, double-blind, placebo-controlled trials of vitamin D (with or without calcium) for women with GDM. Such trials should be powered for perinatal outcomes such as Caesarean section for macrosomia, postnatal hypoglycaemia and respiratory distress; ideally, the trials would include long-term follow-up of mothers and infants for later metabolic consequences of GDM.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2014

Diabetologia 9/2014 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise