Skip to main content
Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin 20/2023

17.11.2023 | Tinea capitis | FB_Schwerpunkt-Übersicht

Entstellenden Haarverlust unbedingt verhindern

Tinea capitis bei Kindern - ein brennendes Problem

verfasst von: Prof. Dr. med. Hans Wolff

Erschienen in: MMW - Fortschritte der Medizin | Ausgabe 20/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Werden Pilzinfektionen am behaarten Kopf bei Kindern nicht rechtzeitig erkannt und falsch behandelt, kann es zu verhängnisvollen Verläufen kommen. Der nachfolgende Beitrag möchte Kinder vor irreversiblem, entstellendem Haarverlust und behandelnde Ärztinnen und Ärzte vor Kunstfehlervorwürfen bewahren.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Entstellenden Haarverlust unbedingt verhindern
Tinea capitis bei Kindern - ein brennendes Problem
verfasst von
Prof. Dr. med. Hans Wolff
Publikationsdatum
17.11.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
MMW - Fortschritte der Medizin / Ausgabe 20/2023
Print ISSN: 1438-3276
Elektronische ISSN: 1613-3560
DOI
https://doi.org/10.1007/s15006-023-3044-3

Weitere Artikel der Ausgabe 20/2023

MMW - Fortschritte der Medizin 20/2023 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Allgemeinmedizin

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Facharzt-Training Allgemeinmedizin

Die ideale Vorbereitung zur anstehenden Prüfung mit den ersten 24 von 100 klinischen Fallbeispielen verschiedener Themenfelder

Mehr erfahren

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

11.04.2024 | DGP 2024 | Kongressbericht | Nachrichten

COPD früher diagnostizieren – und dann?

09.04.2024 | Sexuell übertragbare Erkrankungen | Podcast | Nachrichten

Wer kümmert sich um STI bei Frauen?

mit Dr. med. Angela Schuster und Pauline Meurer, Institut für Allgemeinmedizin, Charité Berlin
In Kooperation mit:
Zeitschrift für Allgemeinmedizin, DEGAM

Update Allgemeinmedizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.