Skip to main content
main-content
Erschienen in: Im Fokus Onkologie 3/2014

29.03.2014 | Panorama

Top-Fortschritt 2013

Immuntherapie

verfasst von: Martin Roos

Erschienen in: Im Fokus Onkologie | Ausgabe 3/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

_ Die onkologische Immuntherapie gilt dem Magazin „Science“ als Breakthrough of the Year. In seiner Würdigung erinnert das Magazin an die akribische Arbeit — bald über Jahrzehnte schon — von Steven Rosenberg vom US-Krebsinstitut, dem National Cancer Institute (NCI). Dieser postulierte die Entnahme intratumoraler T-Zellen, um sie den Patienten nach „Expandierung“ zu reinfundieren. Neuentwicklung nach 2010: Die sogenannte CAR (Chimeric Antigen Receptors)-Technologie. Dabei werden T-Zellen aus dem Blut des jeweiligen Patienten gewonnen und anschließend durch die Technologie mit chimären Antigenrezeptoren neu kodiert, sodass sie Zellen mit einer (tumorzell)spezifischen Proteinexpression identifizieren und ansteuern. Sie werden reinfundiert antitumoral noch wirksamer. Damit ließen sich 2013 spektakuläre klinische Erfolge verzeichnen [Couzin-Frankel J. Science 2013;342:1432-3]. …
Metadaten
Titel
Top-Fortschritt 2013
Immuntherapie
verfasst von
Martin Roos
Publikationsdatum
29.03.2014
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Im Fokus Onkologie / Ausgabe 3/2014
Print ISSN: 1435-7402
Elektronische ISSN: 2192-5674
DOI
https://doi.org/10.1007/s15015-014-0914-7

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Im Fokus Onkologie 3/2014 Zur Ausgabe

Praxis konkret_IT + Online

Zum Diktat das Smartphone zücken

Menschen, Ideen, Perspektiven

Wer ist... Volkmar Nüssler?

Praxis konkret_IT + Online

Medi steigt in den Softwaremarkt ein

Neu im Fachgebiet Onkologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.