Skip to main content
main-content

28.11.2016 | Review | Ausgabe 4/2017

Acta Neuropathologica 4/2017

Towards a functional pathology of hereditary neuropathies

Zeitschrift:
Acta Neuropathologica > Ausgabe 4/2017
Autoren:
Joachim Weis, Kristl G. Claeys, Andreas Roos, Hamid Azzedine, Istvan Katona, J. Michael Schröder, Jan Senderek

Abstract

A growing number of hereditary neuropathies have been assigned to causative gene defects in recent years. The study of human nerve biopsy samples has contributed substantially to the discovery of many of these neuropathy genes. Genotype–phenotype correlations based on peripheral nerve pathology have provided a comprehensive picture of the consequences of these mutations. Intriguingly, several gene defects lead to distinguishable lesion patterns that can be studied in nerve biopsies. These characteristic features include the loss of certain nerve fiber populations and a large spectrum of distinct structural changes of axons, Schwann cells and other components of peripheral nerves. In several instances the lesion patterns are directly or indirectly linked to the known functions of the mutated gene. The present review is designed to provide an overview on these characteristic patterns. It also considers other aspects important for the manifestation and pathology of hereditary neuropathies including the role of inflammation, effects of chemotherapeutic agents and alterations detectable in skin biopsies.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Jetzt abonnieren und bis 25. Juni einen 50 € Amazon-Gutschein sichern.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Acta Neuropathologica 4/2017Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pathologie

02.05.2018 | Übersichten | Ausgabe 3/2018

Altersschätzung auf Basis der DNA-Methylierung

Reif für den Einsatz zur „Feststellung“ des chronologischen Lebensalters von jungen Migranten ohne valide Identitätsdokumente?

27.04.2018 | Schwerpunkt: Digitale Medizin 2018 | Ausgabe 3/2018

Umsetzung des Leitfadens „Digitale Pathologie in der Diagnostik“

Unterstützende Systeme und ihre Funktionalität

26.04.2018 | CME | Ausgabe 3/2018

Die neue S3-Leitlinie „Prävention des Zervixkarzinoms“

Was ist wichtig für die Pathologie?

24.04.2018 | Schwerpunkt: Digitale Medizin 2018 | Ausgabe 3/2018

Digitale Pathologie

Die Zeit ist reif!