Skip to main content
main-content

01.06.2014 | Original Article | Ausgabe 6/2014 Open Access

European Journal of Pediatrics 6/2014

Towards a safety net for management of 22q11.2 deletion syndrome: guidelines for our times

Zeitschrift:
European Journal of Pediatrics > Ausgabe 6/2014
Autoren:
Alex Habel, Richard Herriot, Dinakantha Kumararatne, Jeremy Allgrove, Kate Baker, Helen Baxendale, Frances Bu’Lock, Helen Firth, Andrew Gennery, Anthony Holland, Claire Illingworth, Nigel Mercer, Merel Pannebakker, Andrew Parry, Anne Roberts, Beverly Tsai-Goodman

Abstract

The commonest autosomal deletion, 22q11.2 deletion syndrome (22q11DS) is a multisystem disorder varying greatly in severity and age of identification between affected individuals. Holistic care is best served by a multidisciplinary team, with an anticipatory approach. Priorities tend to change with age, from feeding difficulties, infections and surgery of congenital abnormalities particularly of the heart and velopharynx in infancy and early childhood to longer-term communication, learning, behavioural and mental health difficulties best served by evaluation at intervals to consider and initiate management. Regular monitoring of growth, endocrine status, haematological and immune function to enable early intervention helps in maintaining health. Conclusion: Guidelines to best practice management of 22q11DS based on a literature review and consensus have been developed by a national group of professionals with consideration of the limitations of available medical and educational resources.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

e.Med Pädiatrie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Pädiatrie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Pädiatrie, den Premium-Inhalten der pädiatrischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Pädiatrie-Zeitschrift Ihrer Wahl.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

European Journal of Pediatrics 6/2014 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise