Skip to main content
main-content

15.03.2018 | Toxische und allergische Kontaktdermatitis | Im Fokus | Ausgabe 2/2018

Serie „Das kleine 1 × 1 der Kontaktallergene“ — Teil 6
Allergo Journal 2/2018

Desinfektionsmittel

Zeitschrift:
Allergo Journal > Ausgabe 2/2018
Autoren:
PD Dr. Philipp M. Amann, Harald Löffler
Wichtige Hinweise
Redaktion der Serie: PD Dr. Heinrich Dickel, Bochum; Prof. Dr. Johannes Geier, Göttingen
Einleitung: Flächen- und Instrumentendesinfektionsmittel wie die Aldehyde Formaldehyd, Glutaraldehyd und Glyoxal, die quartäre Ammoniumbase Benzalkoniumchlorid sowie Hautdesinfektionsmittel/Antiseptika wie Povidon-Iod und Chlorhexidinsalze stellen Kontaktallergene mit berufsdermatologischer Relevanz in medizinischen Berufen dar. Eine Testung mit der DKG-Desinfektionsmittelreihe (DKG, Deutsche Kontaktallergie-Gruppe) ist daher insbesondere bei Patienten sinnvoll, die berufsbedingt häufig mit Desinfektionsmitteln zu tun haben (Gesundheitsberufe, Reinigungsberufe; Tab. 1). Abb. 1 zeigt die Häufigkeit positiver und irritativer Reaktionen auf Desinfektionsmittel im Kollektiv des Informationsverbundes Dermatologischer Kliniken (IVDK) der Jahre 2011–2015 (n = 14.381).
Tab. 1
Desinfektionsmittel in den Testreihen der Deutschen Kontaktallergie-Gruppe (DKG)
Substanz
Testkonzentration
Testreihe
Benzalkoniumchlorid
0,1 % Vas.
DKG-Desinfektionsmittelreihe
DKG Ophthalmika
  
Chlorhexidindigluconat
0,5 % Aqu.
DKG-Desinfektionsmittelreihe
DKG Konservierungsmittelreihe
  
DKG Ophthalmika
  
Formaldehyd
1 % Aqu.
DKG-Standardreihe
Glutaraldehyd
0,3 % Vas.
DKG-Desinfektionsmittelreihe
DKG Leder und Schuhe
  
Glyoxal Trimer (Dihydrat)
1 % Vas.
DKG-Desinfektionsmittelreihe
DKG Kühlschmierstoffe
  
Povidon-Iod (PVP-Iod)
10 % Aqu.
DKG-Desinfektionsmittelreihe
Aqu., Wasser; Vas., Vaseline
...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Premium-Inhalten der Fachzeitschriften, inklusive eines Print-Abos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Allergo Journal 2/2018Zur Ausgabe

AeDA/DGAKI informieren

Allergologie im Kloster

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.


    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 149,- € im Inland (Abonnementpreis 119,- € plus Versandkosten 30,- €) bzw. 167,- € im Ausland (Abonnementpreis 119,- € plus Versandkosten 48,- €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 12,42 € im Inland bzw. 13,92 € im Ausland.


    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.


    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.


    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  4. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  5. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  6. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  7. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise