Skip to main content
main-content

04.03.2020 | Originalien | Ausgabe 4/2020 Open Access

HNO 4/2020

Tradition vs. Moderne: Möglichkeiten und Limitationen eines neuen Vorlesungskonzepts in der curricularen HNO-Lehre

Zeitschrift:
HNO > Ausgabe 4/2020
Autoren:
T. Daubenfeld, J. Kromeier, S. Heermann, T. Hildenbrand, M. Giesler, C. Offergeld

Zusammenfassung

Hintergrund

Wegen stetig schwindender Präsenz Studierender wurde an der Univ.-HNO-Klinik Freiburg im Wintersemester (WS) 2017/18 ein neuartiges Blended-Learning-Vorlesungsformat gestartet: die HNO-3-D-Reihe. Um komplexe HNO-Themen (z. B. Mittelohr) verständlicher, ansprechender und klinisch relevanter zu präsentieren, kooperierten die klinischen Fachgebiete HNO-Heilkunde und Radiologie mit dem vorklinischen Fachgebiet Anatomie. Ziel der Studie war es, dieses Lehrformat zu evaluieren und Präferenzen zu ermitteln, welche Studierende zum Vorlesungsbesuch animieren könnten.

Methoden

Teilnehmende des HNO-Blockpraktikums im WS 2017/18 wurden in allen Vorlesungen mithilfe einer Evaluationskarte zur Qualität der Vorlesung befragt. Zudem wurde in jeder der neukonzipierten Vorlesungen der Wissenszuwachs überprüft. Mit einem Abschlussfragebogen wurden Präferenzen bei den Lehrmethoden erfragt.

Ergebnisse

Insgesamt wurden die neuen Lehrangebote nicht besser benotet als die regulären, aber das neue Konzept grundsätzlich als positiv bewertet. Es gelang nicht, mehr Vorlesungsteilnehmende zu gewinnen. Das traditionelle Lehrformat „Vorlesung“ wird von einer umschriebenen Gruppe von Studierenden weiterhin als zeitgemäß angesehen.

Schlussfolgerungen

Bei prinzipiell positiver studentischer Bewertung eines neuen Vorlesungsformats erreichten die 3‑D-Vorlesungen in keiner der Kategorien Bestwerte. Dies erklärt sich aus der Häufung unerwarteter studentischer Kritikpunkte (Quantität des Lehrinhalts). Somit konnten die als Gradmesser vorgesehenen Parameter (E-Learning, Qualität der Lehrveranstaltung, Einsatz moderner Lehrmethoden) ihre Aufgabe nicht erfüllen. Das Evaluationsergebnis erfordert eine kritische Reflexion und ggf. partielle Umorganisation der Lehrveranstaltung (inhaltliche Verschlankung).

Unsere Produktempfehlungen

HNO

Print-Titel

• Ausgewählte Übersichtsbeiträge zu aktuellen Themenschwerpunkten

• Mit CME-Beiträgen Wissen auffrischen und Punkte sammeln

• Prüfungsvorbereitung mit dem Repetitorium Facharztprüfung

• Kommentierte Studienreferate

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Alle e.Med Abos bis 30. April 2021 zum halben Preis!

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

e.Dent - Das Online-Abo für Zahnärzte

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2020

HNO 4/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise