Skip to main content
main-content

01.09.2008 | Case Report | Ausgabe 5/2008

CardioVascular and Interventional Radiology 5/2008

Transcatheter Embolization of a Large Symptomatic Pelvic Arteriovenous Malformation with Glubran 2 Acrylic Glue

Zeitschrift:
CardioVascular and Interventional Radiology > Ausgabe 5/2008
Autoren:
R. Gandini, G. Angelopoulos, D. Konda, M. Messina, M. Chiocchi, T. Perretta, G. Simonetti

Abstract

A young patient affected by a pelvic arteriovenous malformation (pAVM) with recurrent episodes of hematuria following exercise, underwent transcatheter embolization using Glubran 2 acrylic glue (GEM, Viareggio, Italy). All branches of the pAVM were successfully occluded. The patient showed prompt resolution of symptoms and persistent occlusion of the pAVM at the 6 month follow-up.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Sichern Sie sich jetzt Ihr e.Med-Abo und sparen Sie 50 %!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2008

CardioVascular and Interventional Radiology 5/2008 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Radiologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.