Skip to main content
main-content

19.10.2018 | Psychiatry and Preclinical Psychiatric Studies - Original Article | Ausgabe 12/2018

Journal of Neural Transmission 12/2018

Transcranial direct current stimulation (tDCS) over right temporoparietal junction (rTPJ) for social cognition and social skills in adults with autism spectrum disorder (ASD)

Zeitschrift:
Journal of Neural Transmission > Ausgabe 12/2018
Autoren:
Joan Esse Wilson, Michael C. Trumbo, J. Kevin Wilson, Claudia D. Tesche

Abstract

Social deficits are core to autism spectrum disorder (ASD). Current treatments are extremely time- and labor-intensive. Transcranial direct current stimulation (tDCS) may be a promising treatment modality to safely enhance treatments targeting social cognition and social skills. This pilot study investigates the effectiveness of social skills treatment interventions paired with anodal tDCS for six adults 18–58 years with ASD. Differences were predicted on the verbal fluency (VF) test and a test of social skills (TASSK-M) for verum (2.0 mA) vs. sham tDCS, which was randomly assigned in a within-subjects, double-blinded design in adults with ASD with normal or higher cognitive functioning. The anode electrode was placed over right temporoparietal (CP6) and cathode over ipsilateral deltoid. Wilcoxon signed-rank tests for paired data indicated that participants received a significantly higher score on the VF test after receiving verum tDCS compared to sham tDCS, with no significant differences found on the TASSK-M. Post-hoc analysis showed that the emotion-word portion of the VF test, specifically, indicated significant differences when comparing verum to sham tDCS conditions. These findings provide optimism for the use of tDCS as delivered in the current study paired with social skills treatment interventions for ASD, particularly for improving skills of emotion verbal fluency.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2018

Journal of Neural Transmission 12/2018 Zur Ausgabe

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Original Article

Effect of serum uric acid on cognition in patients with idiopathic REM sleep behavior disorder

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Original Article

The frequency and diagnostic accuracy of hand deformities in Parkinson’s disease

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Original Article

Emotional facedness in Parkinson’s disease

Neurology and Preclinical Neurological Studies - Review Article

Correlation between MCP-1-2518A/G polymorphism and the risk of Alzheimer’s disease

Psychiatry and Preclinical Psychiatric Studies - Short communication

Desacylghrelin but not acylghrelin is reduced during smoking cessation

  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie & Psychiatrie

  • 2016 | Buch

    Neurologie

    Das Lehrbuch vermittelt Ihnen das gesamte Neurologie-Prüfungswissen für Ihr Medizinstudium und bereitet auch junge Assistenzärzte durch detailliertes Fachwissen optimal auf die Praxis vor. Die komplett überarbeitete Auflage enthält sechs neue, interdisziplinäre Kapitel.

    Herausgeber:
    Werner Hacke
  • 2016 | Buch

    Komplikationen in der Neurologie

    Das Buch schildert Ereignisse im Rahmen der Neuromedizin, die während der Diagnostik und Therapie neurologischer Erkrankungen und Symptome auftreten können. Die Fallbeispiele sensibilisieren Sie für mögliche Risikofaktoren, um das Auftreten solcher Komplikationen zu vermeiden.

    Herausgeber:
    Frank Block
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Dr. Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher