Skip to main content
main-content

09.10.2018 | Schwerpunkt: Psychoanalytische Konzepte – Originalarbeit | Ausgabe 1/2019

Forum der Psychoanalyse 1/2019

Transformationen des analytischen Feldes

Psychoanalytische Arbeit mit Kindern und Erwachsenen

Zeitschrift:
Forum der Psychoanalyse > Ausgabe 1/2019
Autor:
Angelika Staehle
Wichtige Hinweise
Dieser Beitrag basiert auf einem Vortrag der Autorin am 27.05.2017 auf der Jahrestagung der Deutschen Psychoanalytischen Gesellschaft (DPG) in Nürnberg.
Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nur schwer (Freud 1909)

Zusammenfassung

Nicht nur die frühen Erfahrungen, sondern alle Phasen der lebensgeschichtlichen Entwicklung eines Menschen, sind bedeutsam. Vor allem die Turbulenzen in der adoleszenten Entwicklung kommen im analytischen Prozess mit Erwachsenen bislang oft zu kurz. Zwar sind die basalen Elemente der Technik für alle Patienten identisch, und wenn wir mit Ferro die Analyse als eine Hier-und-Jetzt-Interaktion zwischen Analytiker und Patient mit dem Potenzial zur Transformation betrachten, verschwimmen die altersabhängigen Unterschiede. Denn es geht bei allen Altersstufen um die psychoanalytische Methode der Erkenntnisgewinnung, die auf einem inneren Setting und einer analytischen Haltung beruht. Die Erscheinungsformen, die Phänotypen, sind jedoch unterschiedlich. Die analytische Arbeit mit allen Altersstufen hilft, in Erwachsenen die Ängste und Nöte des Kindes, das sie mal waren und das seine Spuren hinterlassen hat, zu erspüren, auch wenn dies hinter vielen Worten verborgen ist. Die vorliegende Arbeit versteht sich als ein Plädoyer für die Integration der Kinder- und Jugendlichenpsychoanalyse in die Erwachsenenpsychoanalyseausbildung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2019

Forum der Psychoanalyse 1/2019 Zur Ausgabe

Freier Einfall

Schach und Matt

Schwerpunkt: Psychoanalytische Konzepte – Originalarbeit

Die Idealisierung der Unschuld

Schwerpunkt: Psychoanalytische Konzepte – Originalarbeit

Transformative Sprache

Schwerpunkt: Psychoanalytische Konzepte - Originalarbeit

Die Ausfallgebühr

  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Ich möchte die nächsten 2 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Forum der Psychoanalyse 4x pro Jahr für insgesamt 229,00 € im Inland (Abonnementpreis 206,00 € plus Versandkosten 23,00 €) bzw. 239,00 € im Ausland (Abonnementpreis 206,00 € plus Versandkosten 33,00 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 19,08 € im Inland bzw. 19,92 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 2. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Neurologie

Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung Neurologie

  • 64 klinische Fallbeispiele verschiedener Patientenkonstellationen und Themenfelder
  • Typische Prüfungsfragen mit ausführlichen Antworten
  • Zahlreiche Verknüpfungen zu e.Medpedia für relevantes Vertiefungswissen
  • Ergänzt durch aktuelle Artikel aus unseren Fachzeitschriften
Bildnachweise