Skip to main content
main-content

01.12.2014 | Review | Ausgabe 12/2014 Open Access

Pediatric Nephrology 12/2014

Transplantation tolerance

Zeitschrift:
Pediatric Nephrology > Ausgabe 12/2014
Autoren:
Emma M. Salisbury, David S. Game, Robert I. Lechler

Abstract

Although transplantation has been a standard medical practice for decades, marked morbidity from the use of immunosuppressive drugs and poor long-term graft survival remain important limitations in the field. Since the first solid organ transplant between the Herrick twins in 1954, transplantation immunology has sought to move away from harmful, broad-spectrum immunosuppressive regimens that carry with them the long-term risk of potentially life-threatening opportunistic infections, cardiovascular disease, and malignancy, as well as graft toxicity and loss, towards tolerogenic strategies that promote long-term graft survival. Reports of “transplant tolerance” in kidney and liver allograft recipients whose immunosuppressive drugs were discontinued for medical or non-compliant reasons, together with results from experimental models of transplantation, provide the proof-of-principle that achieving tolerance in organ transplantation is fundamentally possible. However, translating the reconstitution of immune tolerance into the clinical setting is a daunting challenge fraught with the complexities of multiple interacting mechanisms overlaid on a background of variation in disease. In this article, we explore the basic science underlying mechanisms of tolerance and review the latest clinical advances in the quest for transplantation tolerance.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

e.Med Pädiatrie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Pädiatrie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Pädiatrie, den Premium-Inhalten der pädiatrischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Pädiatrie-Zeitschrift Ihrer Wahl.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2014

Pediatric Nephrology 12/2014 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer