Skip to main content
main-content

19.12.2019 | Transsexualismus | Nachrichten

Weniger Depressionen, weniger Angststörungen

Transgender: Geschlechtsanpassung stärkt die Psyche

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Mit Hormontherapie und operativer Geschlechtsanpassung können Trans*-Menschen das körperliche Geschlecht der empfundenen Geschlechtsidentität annähern. Und zumindest die Operation scheint sich langfristig positiv auf die psychische Gesundheit der Betroffenen auszuwirken.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu in den Fachgebieten Neurologie und Psychiatrie

Bildnachweise