Skip to main content
main-content

01.11.2018 | Respiratory Infections (F Arnold, Section Editor) | Ausgabe 11/2018

Current Infectious Disease Reports 11/2018

Treating HIV-Positive/Non-AIDS Patients for Community-Acquired Pneumonia with ART

Zeitschrift:
Current Infectious Disease Reports > Ausgabe 11/2018
Autoren:
Catia Cillóniz, Antonella Ielpo, Antoni Torres
Wichtige Hinweise
This article is part of the Topical Collection on Respiratory Infections

Abstract

Purpose of Review

This article reviews the most recent publications on community-acquired pneumonia (CAP) in the HIV-infected population on antiretroviral therapy (ART), focusing on epidemiology, prognostic factors, etiology, and antimicrobial therapy. The data discussed here were mainly obtained from a non-systematic review using Medline and references from relevant articles.

Recent Findings

CAP remains a major cause of morbidity and mortality among HIV-infected patients and incurs high health costs despite the introduction of ART.

Summary

HIV-infected patients are generally known to be more susceptible to bacterial pneumonia. Streptococcus pneumoniae is the most frequently reported pathogen in HIV-infected patients on ART, who present a higher rate of bacteremia than non-HIV-infected patients. Several studies have also examined microbial etiology and prognostic factors of CAP in HIV-infected patients on ART. Despite the high rate of bacterial pneumonia in these patients, mortality rates are not higher than in patients without HIV infection.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2018

Current Infectious Disease Reports 11/2018 Zur Ausgabe

Tropical, Travel, and Emerging Infections (L Chen and A Boggild, Section Editors)

Infectious Diseases and Mass Gatherings

Respiratory Infections (F Arnold, Section Editor)

Antimicrobial Therapy in Community-Acquired Pneumonia in Children

Female Genital Tract Infections (J Sobel, Section Editor)

Candida parapsilosis Vaginal Infection—a New Site of Azole Drug Resistance

  1. Sie können e.Med Innere Medizin 15 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 15 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise