Skip to main content
main-content

07.02.2018 | Review | Ausgabe 2/2018

Endocrine 2/2018

Treatment of adult growth hormone deficiency with human recombinant growth hormone: an update on current evidence and critical review of advantages and pitfalls

Zeitschrift:
Endocrine > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Ana M. Ramos-Leví, Mónica Marazuela

Abstract

Adult-onset growth-hormone (GH) deficiency (GHD) is a rare disorder, which most commonly results from pituitary or peripituitary tumors and their treatment, and is characterized by alterations in body composition, carbohydrate and lipid metabolism, bone mineral density, cardiovascular risk profile and quality of life, all of which may contribute to an increased morbidity and mortality. Since recombinant human GH (rhGH) became available in 1985, several studies have provided evidence of its beneficial effects, despite the potential risk of developing adverse effects, and much clinical experience has been accumulated. However, in adults, the precise therapeutic role of GH replacement therapy and the individual response to it remains highly variable and is still a matter of debate. In this article, we present a critical review of the available evidence on rhGH replacement therapy in GHD adults, emphasizing the pitfalls clinicians encounter in the diagnosis of GHD and monitoring of rhGH replacement therapy. We will cover all the relevant aspects regarding the potential usefulness of GH treatment, including the hot topic of mortality.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Endocrine 2/2018 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise