Skip to main content
main-content

10.06.2021 | Trockenes Auge | Pharmaforum | Ausgabe 11/2021

Das trockene Auge
MMW - Fortschritte der Medizin 11/2021

Lipidschicht stabilisieren

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 11/2021
Autor:
Redaktion Facharztmagazine
Das trockene Auge (Sicca-Syndrom) entsteht, wenn zu wenig Tränenflüssigkeit produziert wird oder diese zu stark verdunstet. Betroffene haben rote und/oder brennende Augen und berichten oft über ein Fremdkörpergefühl im Auge. Ein Austrocknen der Augen kann u. a. durch das Tragen von Kontaktlinsen, Bildschirmarbeit oder durch chronische Erkrankungen wie Diabetes bedingt sein. Nach Abklärung der Ursachen wird meist eine Behandlung mit Tränenersatzmitteln durchgeführt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2021

MMW - Fortschritte der Medizin 11/2021 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise