Skip to main content
main-content

09.12.2015 | Tubenfunktionsstörungen | Fortbildung | Ausgabe 6/2015

Zehn Fragen, zehn Antworten
HNO Nachrichten 6/2015

Tubendilatation — ein neuartiges Therapieverfahren

Zeitschrift:
HNO Nachrichten > Ausgabe 6/2015
Autor:
Prof. Dr. med. Eike Krause
Seit etwa fünf Jahren steht mit der Ballondilatation der Ohrtrompete ein neuartiges Therapiekonzept zur Behandlung situativer und chronischer Tubenventilationsstörungen des Mittelohres zur Verfügung. Es wurde in Deutschland von Prof. Sudhoff und Mitarbeitern in Bielefeld und in abgewandelter Form in den USA von Prof. Poe und Mitarbeitern in Boston entwickelt. Mittlerweile wurden allein in Deutschland mehr als 10.000 Patienten damit behandelt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2015

HNO Nachrichten 6/2015Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet HNO

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise