Skip to main content
main-content

14.11.2017 | Tumoren der Haut | Fortbildung | Ausgabe 6/2017

Cave verzögerte Diagnostik und ungewöhnliche Lokalisation
hautnah dermatologie 6/2017

Seltene klinische Aspekte maligner Hauttumore

Zeitschrift:
hautnah dermatologie > Ausgabe 6/2017
Autor:
Dr. med. Hans Schulz
Verzögerter Arztbesuch, falsche Einschätzung, ungewöhnliche Lokalisation oder schlichter Zufallsbefund — eine verspätete Therapie maligner Hauttumore führt zu atypischen Erscheinungsbildern. Lesen Sie hier über die häufigsten Hautmalignome, bei denen mit uncharakteristischen Varianten zu rechnen ist.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2017

hautnah dermatologie 6/2017 Zur Ausgabe

Zertifizierte Fortbildung

Paraneoplastischer Pemphigus

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise