Skip to main content
main-content

13.07.2019 | Short Communication Open Access

Twin study shows association between monocyte chemoattractant protein-1 and kynurenic acid in cerebrospinal fluid

Zeitschrift:
European Archives of Psychiatry and Clinical Neuroscience
Autoren:
Viktoria Johansson, Sophie Erhardt, Göran Engberg, Magdalena Kegel, Maria Bhat, Lilly Schwieler, Kaj Blennow, Henrik Zetterberg, Tyrone D. Cannon, Lennart Wetterberg, Christina M. Hultman, Mikael Landén
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s00406-019-01042-9) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Preclinical studies indicate a link between the kynurenine pathway and monocyte chemoattractant protein-1 (MCP-1), but there is a lack of clinical studies examining this further. We here perform a secondary analysis of kynurenine metabolites and MCP-1 in cerebrospinal fluid of 23 twins affected from schizophrenia, bipolar disorder or unaffected. We show an association between MCP-1 and kynurenic acid (KYNA), driven by unique environmental influences and a less pronounced association between MCP-1 and tryptophan. No association was detected between MCP-1 and quinolinic acid. Further studies on the mechanism behind the putative relationship between KYNA and MCP-1 are needed.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Neuer Inhalt

e.Med Neurologie & Psychiatrie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Neurologie & Psychiatrie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen der Fachgebiete, den Premium-Inhalten der dazugehörigen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten Zeitschrift Ihrer Wahl.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Zusatzmaterial
Literatur
Über diesen Artikel

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2017 | Buch

Pocket Guide Psychopharmaka von A bis Z

Im Pocket Guide finden Sie von A bis Z schnell und übersichtlich die "Erste-Hilfe"-Information rund um alle Psychopharmaka, die Sie auf Station und im Praxisalltag brauchen. Das Pocket-Buch passt bestens in die Kitteltasche. Auf eine ausführliche Darstellung der Störungen wurde bewusst verzichtet.

Autoren:
Prof. Dr. med. Otto Benkert, Prof. Dr. med. I.-G. Anghelescu, Prof. Dr. med. G. Gründer, Prof. Dr. med. P. Heiser, Prof. Dr. rer. Nat. C. Hiemke, Prof. Dr. med. H. Himmerich, Prof. Dr. med. F. Kiefer, Prof. Dr. med. C. Lange-Asschenfeldt, Prof. Dr. med., Dr. rer. nat., Dipl.-Psych. M.J. Müller, Dr. med., Dipl.-Kfm. M. Paulzen, Dr. med. F. Regen, Prof. Dr. med. A. Steiger, Prof. Dr. med. F. Weber

2016 | Buch

Klinikmanual Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

Dieses Kitteltaschenbuch enthält übersichtlich und systematisch alle notwendigen Informationen zum schnellen Nachschlagen auf Station, in der Ambulanz oder im Konsildienst: Klare Handlungsanweisungen, Therapieempfehlungen und die notwendigen rechtlichen Hintergründe.

Herausgeber:
Prof. Dr. Dr. Frank Schneider