Skip to main content
main-content

Typ-2-Diabetes

Übersichtsarbeiten und Meldungen

weitere anzeigen

Weiterführende Themen

Verwandt

Empfehlung der Redaktion

01.12.2017 | Diabetes | FORTBILDUNG . SEMINAR | Ausgabe 21-22/2017

Schwere Diabetesnotfälle schnell erkennen!

Da es immer mehr Typ-2-Diabetiker gibt, steigt auch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie als Hausarzt mit schweren diabetologischen Notfällen konfrontiert werden. Sie sollten diese schnell erkennen, den Schweregrad bestimmen und eine zielgerichtete Therapie einleiten können.

Autoren:
R. Schmidt, Prof. Dr. med. Klaus-Dieter Palitzsch
weitere anzeigen

Meistgelesen im Fachgebiet

01.10.2017 | Literatur kompakt | Ausgabe 5/2017

Vorhofflimmern und Stentimplantation: Duale Therapie besser als Triple-Therapie

28.06.2017 | Sepsis | Intensivmedizin | Ausgabe 10/2017

Neu aufgetretenes Vorhofflimmern beim septischen Patienten

01.11.2017 | Hyperthyreose | AKTUELLE MEDIZIN . KONGRESSBERICHTE | Ausgabe 19/2017

Wann muss eine latente Schilddrüsenstörung behandelt werden?

19.09.2017 | Infektionskrankheiten in der Pneumologie | Schwerpunkt: Chronische Atemwegsinfektionen | Ausgabe 11/2017

Kriterien zur Behandlung von MRSA im Sputum?

CME-Kurse zum Thema

Video-Beiträge

18.12.2015 | DGIM 2015 | Kongressbericht | Onlineartikel

Videointerview

Der komorbide Herzpatient: Diagnostik & Therapie im Überblick

Etwa 60% der Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz haben auch eine KHK, viele Diabetiker ebenso. Wovon profitieren diese Patienten, mit welchen Problemen sollten Sie rechnen? Ein Interview mit Prof. Strasser.

Quelle:

springermedizin.de

weitere anzeigen

Neues aus Praxis und Beruf

  • 16.12.2017 | Abrechnung | Nachrichten | Onlineartikel

    Abrechnungstipp

    Streitfall Palliativmedizin: Auch die Verordnung wird bezahlt

    Die Abrechnung palliativmedizinischer Leistungen hat zuletzt zu heftigem Streit zwischen Haus- und Fachärzten geführt. Leicht aus dem Blick gerät darüber die SAPV-Verordnung. Und die lässt durchaus Spielraum für weitere palliativmedizinische Leistungen.

    Autor:
    Dr. Dr. Peter Schlüter

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

  • 2017 | Buch

    Repetitorium Internistische Intensivmedizin

    In diesem Werk findet sich das gesamte Spektrum der internistischen Intensivmedizin systematisch, leitlinienorientiert und praxisnah dargestellt. Es eignet sich hervorragend sowohl zur Prüfungsvorbereitung als auch zum schnellen Nachschlagen im Klinikalltag.

    Herausgeber:
    Guido Michels, Matthias Kochanek
  • 2016 | Buch

    Ambulant erworbene Pneumonie

    Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

    Herausgeber:
    Santiago Ewig
  • 2015 | Buch

    Viszeralmedizin

    Interdisziplinäres Facharztwissen Gastroenterologie und Viszeralchirurgie

    In diesem Buch stellen erfahrene Kliniker aus Gastroenterologie und Viszeralchirurgie zusammen die interdisziplinären Diagnostik- und Therapiekonzepte der Viszeralmedizin dar. In kompakter, stichwortartiger Form und mit vielen praxisnahe Empfehlungen!

    Herausgeber:
    J.F. Erckenbrecht, Sven Jonas
  • 2013 | Buch

    Diabetes-Handbuch

    Grundlagen, Diagnostik, Therapie: Das beliebte und erfolgreiche Diabetes-Handbuch für Arztpraxis und Klinik – mit den wichtigsten Tipps, Tricks und Infos von multiprofessionellen Diabetes-Teams! 

    Autoren:
    Peter Hien, Bernhard Böhm, Bernhard Böhm, Simone Claudi-Böhm, Christoph Krämer, Klaus Kohlhas

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise