Skip to main content
main-content

01.08.2017 | Typ-2-Diabetes | Nachrichten

Nach der Scheidung zuckerkrank?

Psychischer Stress und Diabetesrisiko

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Anders als im Kindesalter haben schwere Schicksalsschläge bei Erwachsenen offenbar keinen Einfluss auf die Entstehung eines Diabetes, so das Ergebnis einer schwedischen Studie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.