Skip to main content
main-content

13.06.2017 | Typ-2-Diabetes | Nachrichten

Nicht insulinpflichtiger Typ-2-Diabetes

Routinemäßige Blutzuckerselbstmessung ohne Vorteil

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Typ-2-Diabetiker, die kein Insulin spritzen, täglich selbst den Blutzucker kontrollieren zu lassen, führt laut einer randomisierten Studie nicht zu einer Verbesserung der langfristigen Behandlungsergebnisse. Die Untersuchung lässt allerdings einige Fragen offen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.