Skip to main content
main-content

10.05.2017 | Typ-2-Diabetes | Nachrichten

Typ-2-Diabetes

Mit dem HbA1c steigt das Infektionsrisiko

Autor:
Dr. Beate Schumacher
Typ-2-Diabetiker mit ungenügender Blutzuckerkontrolle entwickeln häufiger als gut eingestellte Patienten behandlungsbedürftige Infektionen – und zwar nicht nur lang-, sondern schon kurzfristig.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.