Skip to main content
main-content

28.08.2019 | Tyrosinkinaseinhibitoren | Allgemeine Onkologie | Ausgabe 4/2019

NTRK-Genfusionen treten unabhängig vom Gewebeursprung auf
Im Fokus Onkologie 4/2019

TRK-Fusionsproteine: ein neues Target für einige seltene Tumoren

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 4/2019
Autor:
Sabrina Kempe
Ob Erwachsene oder Kinder, Brust oder Darm — ein anormales NTRK(„neurotrophic tropomyosin receptor kinase“)-Gen kann über das transkribierte TRK-Fusionsprotein unabhängig von Patientenalter oder Gewebe im Körper einen soliden Tumor verursachen. TRK-Inhibitoren hemmen erfolgreich die krebsfördernde Funktion der TRK-Fusionsproteine.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

Im Fokus Onkologie 4/2019 Zur Ausgabe

Hämatologie

++ EHA 2019 ++

Gynäkoonkologie

++ DGS 2019 ++

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise