Skip to main content
main-content

Über den Aufbaukurs OP-Techniken

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Teilnehmer,

seit über 25 Jahren gilt die Zeitschrift Operative Orthopädie und Traumatologie (OOT) als Referenz für orthopädisch-unfallchirurgische Operationsverfahren. Das von Walter Blauth entwickelte und mit Hans K. Uhthoff und Ulrich Holz umgesetzte und bis heute unveränderte Konzept hat sich dank der Expertise und eines außergewöhnlichen Engagements der Herausgeber und Autoren zu einer anerkannten und wachsenden Operationslehre für Orthopädie und Traumatologie entwickelt. Wir freuen uns, dass die „OOT“ eine wichtige Entscheidungshilfe in der Praxis darstellt.

Unsere Zeitschrift liefert nicht nur fundierte Informationen für die Operationsvorbereitung und Nachsorge. Kern eines jeden Artikels ist die detaillierte und systematische Darstellung der jeweiligen Operationsschritte. Die hervorragenden Zeichnungen und Fotos unterstützen die Textbeschreibungen in einmaliger Weise. Eine konsequente Gliederung und Diktion, die Darstellung aller wichtigen prä-, intra- und postoperativen Details sowie die Hinweise auf mögliche Fehler und Gefahren runden jeden Beitrag ab.

Aufbaukurs OP-Techniken

Nun gehen wir einen Schritt weiter. Nach einer erfolgreichen Pilotphase bieten wir ein neues, speziell für Sie entwickeltes eLearning-Angebot an: den Aufbaukurs OP-Techniken. Gemäß der Musterweiterbildungsordnung für Orthopädie und Unfallchirurgie haben wir die häufigsten und wichtigsten Operationstechniken ausgewählt. Das Ergebnis sind 80 Online-Kurse zu allen wichtigen Themen der Orthopädie und Unfallchirurgie. Diese sind nach anatomischen Regionen in 11 Bereiche gegliedert. Der Aufbaukurs OP-Techniken gibt Orientierung in der Weiterbildung zum Facharzt Orthopädie und Unfallchirurgie, kann aber auch als Refresher zur Vertiefung des täglich benötigten Wissens in Praxis und Klinik genutzt werden. 

Der Online-Kurs macht zusätzlich Gebrauch von digitalen Möglichkeiten: 

  • Die Präsentation der Inhalte in einem interaktiven Kursformat,
  • Die Möglichkeit, Inhalte Schritt für Schritt zu lernen,
  • Die praxisnahe Darstellung der Operationsschritte durch anatomisch detailgetreue Zeichnungen, in gewohnter OOT-Qualität
  • Einer Zoom- und Suchfunktion,
  • Interaktiver Praxistipps, optimiert für verschiedene Geräte wie Tablet und PC,
  • Fragebogen zur Überprüfung des Wissens (ohne CME-Punkte)

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Ausprobieren und eine neue und erfolgreiche Lernerfahrung!

Ihre

Prof. Dr. M. Blauth
Schriftleiter Operative Orthopädie und Traumatologie

Prof. Dr. K. Dresing
Koordinator OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie

Prof. Dr. F. Unglaub
Koordinator OP-Training Orthopädie & Unfallchirurgie

 » zurück zur Hauptseite