Skip to main content
main-content

12.10.2016 | Überaktive Blase und Dranginkontinenz | Nachrichten

Vergleichsstudie

Dranginkontinenz: Sakralstimulation ähnlich gut wie Botulinumtoxin

Autor:
Thomas Müller
Eine Therapie mit Onabotulinumtoxin A scheint gegen Dranginkontinenz bei Frauen zwar etwas besser zu wirken als die sakrale Neuromodulation, allerdings führen die Injektionen vermehrt zu Komplikationen.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.