Skip to main content
main-content

14.03.2018 | Überaktive Blase und Dranginkontinenz | Nachrichten

Nutzen bei Urolithiasis

Überaktive Blase: Viel zu trinken schadet eher

Autor:
Peter Leiner
Patienten mit überaktiver Blase profitieren nicht von der gängigen Empfehlung, täglich wenigstens zwei Liter Flüssigkeit zu trinken, es sei denn, sie haben Nierensteine. Andernfalls werden die Symptome eher verstärkt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise