Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Die Sonographie zählt zu den zentralen Untersuchungstechniken in der Urologie. Ihre Vorteile liegen auf der Hand. Sie ist

• kostengünstig,

kostengünstig,

• schnell verfügbar,

schnell verfügbar,

• praktisch universell einsetzbar,

praktisch universell einsetzbar,

• nicht strahlenbelastend.Der vorliegende Atlas, der Lehrbuch und Nachschlagewerk zugleich ist, liefert dem klinisch tätigenUrologen einen reichen Fundus von über 400 Referenzaufnahmen häufiger Befunde und interessanter Raritäten. Neben technischen Grundlagen der Sonographie sowie praktischen Tipps und Tricks zur Vermeidung von Fehlbefunden finden Sie umfangreiche Informationen zur sonographischen Diagnostik benigner und maligner urologischer Erkrankungen. Auf Normbefunde und Normvarianten wird zum besseren Verständnis gezielt eingegangen. Aktuelle Forschungsergebnisse und differenzialdiagnostische Tabellen zur schnellen Kontrolle der gestellten Diagnose runden das Werk ab. Die Auswahl der Bilder folgte höchsten Qualitätsansprüchen. Komplexe Befunde werden zusätzlich durch aussagekräftige Graphiken veranschaulicht.

„Ultraschall in der Urologie“, ein unverzichtbarer Begleiter für alle, die sich mit der der sonographischen Diagnostik des Urogenitaltrakts befassen.

nicht strahlenbelastend.

Der vorliegende Atlas, der Lehrbuch und Nachschlagewerk zugleich ist, liefert dem klinisch tätigenUrologen einen reichen Fundus von über 400 Referenzaufnahmen häufiger Befunde und interessanter Raritäten. Neben technischen Grundlagen der Sonographie sowie praktischen Tipps und Tricks zur Vermeidung von Fehlbefunden finden Sie umfangreiche Informationen zur sonographischen Diagnostik benigner und maligner urologischer Erkrankungen. Auf Normbefunde und Normvarianten wird zum besseren Verständnis gezielt eingegangen. Aktuelle Forschungsergebnisse und differenzialdiagnostische Tabellen zur schnellen Kontrolle der gestellten Diagnose runden das Werk ab. Die Auswahl der Bilder folgte höchsten Qualitätsansprüchen. Komplexe Befunde werden zusätzlich durch aussagekräftige Graphiken veranschaulicht.

„Ultraschall in der Urologie“, ein unverzichtbarer Begleiter für alle, die sich mit der der sonographischen Diagnostik des Urogenitaltrakts befassen.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Theoretischer Teil

Frontmatter

Technische Grundlagen

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Von der Ultraschallwelle zum Ultraschallbild

Hans Heynemann, Klaus-Vitold Jenderka

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Zusatzfunktionen und Innovationen in der Sonographie

Jean Rosette, M. Smeenge, H. Wijkstra, P. Laguna

Praktische Grundlagen

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Die standardisierte Untersuchung

Christian Klapp, Fabian Brüning

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Befundung und Dokumentation

Christian Klapp, Fabian Brüning

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Der schwierige Ultraschall

Christian Klapp, Fabian Brüning

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Fehlbefundung und deren Vermeidung

Walter Merkle

Praktischer Teil

Frontmatter

Niere

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Normalbefunde und Normvarianten der Niere

Lennart Skrobek, Astrid Honacker

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Gutartige Veränderungen der Niere

Astrid Honacker, Lennart Skrobek

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Bösartige Veränderungen der Niere

Julia Rustemeier, Christian Keil

Nebenniere

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Normalbefunde und Normvarianten der Nebenniere

Herbert Kann, S. Schäfer

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Krankhafte Veränderungen der Nebenniere

Herbert Kann, S. Schäfer

Retroperitoneum

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Normalbefunde des Retroperitoneums

Peter Olbert, Astrid Honacker

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Erkrankungen des Retroperitoneums

Peter Olbert, Astrid Honacker

Harnleiter und Harnblase

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Normalbefunde von Harnleiter und Blase

Axel Hegele

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Gutartige Veränderungen von Harnleiter und Blase

Axel Hegele

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

16. Bösartige Veränderungen von Harnleiter und Blase

Axel Hegele

Prostata und Samenblasen

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Normalbefunde von Prostata und Samenblasen

Tobias Zordo, F. Aigner, Ferdinand Frauscher, Astrid Honacker

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

18. Gutartige Veränderungen von Prostata und Samenblasen

Tobias Zordo, F. Aigner, Ferdinand Frauscher, Astrid Honacker

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

19. Bösartige Veränderungen von Prostata und Samenblasen

Tobias Zordo, F. Aigner, Ferdinand Frauscher, Astrid Honacker

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

20. Postoperative Befunde von Prostata und Samenblasen

Tobias Zordo, F. Aigner, Ferdinand Frauscher, Astrid Honacker

Skrotum und Regio inguinalis

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Normalbefunde und Normvarianten von Skrotum und Regio inguinalis

Selim Sevinc

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

22. Erkrankungen des Skrotums

Selim Sevinc

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

23. Erkrankungen der Regio inguinalis

Selim Sevinc

Penis und männliche Harnröhre

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

24. Normalbefunde des Penis

Walter Merkle

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

25. Erkrankungen des Penis

Walter Merkle

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

26. Normalbefunde und Normvarianten der männlichen Harnröhre

Walter Merkle

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

27. Erkrankungen der männlichen Harnröhre

Walter Merkle

Beckenboden und weibliche Harnröhre

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

28. Grundlagen und Normalbefunde der weiblichen Harnröhre und des Beckenbodens

Carsten Frohme

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

29. Erkrankungen und pathologische Befunde der weiblichen Harnröhre und des Beckenbodens

Carsten Frohme

Spezielle Kinderurologie

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

30. Normalbefunde in der Kinderurologie

Fabian Brüning, Christian Klapp

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

31. Kinderurologische Krankheitsbilder

Fabian Brüning, Christian Klapp

Sonographisch gesteuerte Interventionen

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

32. Harnableitung

Rainer Häußermann

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

33. Biopsie

Rainer Häußermann

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

34. Punktion

Rainer Häußermann

Internistischer und gynäkologischer Ultraschall

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

35. Thorax

Christian Görg

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

36. Abdomen

Christian Görg

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

37. Aszites

Christian Görg

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

38. Gynäkologischer Ultraschall

Volker Duda, Astrid Storch

Differenzialdiagnostik

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

39. Urologische differenzialdiagnostische Tabellen

Astrid Honacker

Backmatter

In b.Flat Urologie 360° enthaltene Bücher

In b.Flat Urologie kompakt enthaltene Bücher

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Urologie

Meistgelesene Bücher in der Urologie

  • 2014 | Buch

    Facharztwissen Urologie

    Differenzierte Diagnostik und Therapie

    Die Erste Hilfe für die Facharztprüfung: detaillierte und differenzierte Information zu Diagnostik und Therapie aller urologischen Erkrankungen. Löscht den Wissensdurst schnell und gründlich: der stichwortartige Text spart wertvolle Zeit beim Nachlesen und Lernen.

    Herausgeber:
    Hans-Ulrich Schmelz, Christoph Sparwasser, Wolfgang Weidner
  • 2012 | Buch

    Ultraschall in der Urologie

    Der vorliegende Atlas, der Lehrbuch und Nachschlagewerk zugleich ist, liefert dem klinisch tätigenUrologen einen reichen Fundus von über 400 Referenzaufnahmen häufiger Befunde und interessanter Raritäten. Neben technischen Grundlagen der Sonographie sowie praktischen Tipps und Tricks zur Vermeidung von Fehlbefunden finden Sie umfangreiche Informationen zur sonographischen Diagnostik benigner und maligner urologischer Erkrankungen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Rainer Hofmann, Prof. Dr. med. Axel Hegele, Dr. med. Astrid Honacker
  • 2015 | Buch

    Inkontinenz- und Deszensuschirurgie der Frau

    Harninkontinenz und Deszensus jetzt noch besser therapieren!
    Harninkontinenz ist eines der häufigsten Symptome in der Urologie und Gynäkologie. Die betroffenen Patienten sind körperlich und psychisch stark belastet.  Vor allem bei Frauen stellt die Stressharninkontinenz ein weit verbreitetes Phänomen dar. 

    Herausgeber:
    Rainer Hofmann, Uwe Wagner
  • 2012 | Buch

    Urodynamik

    Urodynamik: ein für viele Anwender komplexes Verfahren – leicht gemacht Genau das gelingt diesem Buch. Vertrauen Sie den Experten aus dem Arbeitskreis „Urologische Funktionsdiagnostik und Urologie der Frau“ der DGU, die als Herausgeber und Autoren eine detaillierte Darstellung der Grundlagen und ihrer Anwendungsmöglichkeiten geschaffen haben. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Indikation, Durchführung der Untersuchung und Interpretation der Befunde. Das deutschsprachige Standardwerk zur Urodynamik – jetzt in 3. Auflage! 

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Daniela Schultz-Lampel, Prof. Dr. med. Mark Goepel, Prof. Dr. med. Axel Haferkamp

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.