Skip to main content
main-content

28.01.2020 | Original Research

Ultrasonography for predicting a difficult laryngoscopy. Getting closer

Zeitschrift:
Journal of Clinical Monitoring and Computing
Autoren:
Alejandro Martínez-García, José L. Guerrero-Orriach, María A. Pino-Gálvez
Wichtige Hinweise

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Our objective was to evaluate the usefulness of five ultrasound measurements to predict a difficult laryngoscopy (DL). Prospective observational study. 50 patients underwent scheduled surgery under general anesthesia with orotracheal intubation with classical laryngoscopy at the University Hospital of Jaén (Spain). Sociodemographic variables, classic preintubation screening tests and ultrasound measurements of the neck soft tissue from skin to hyoid (DSH), epiglottis (DSE) and glottis (DSG) were obtained, as well as two measurements derived from the above: DSH + DSE and DSE − DSG. The relationship between a DL and ultrasound measurements was evaluated using t student test. The ROC Curve was used to establish the diagnostic accuracy of ultrasound measurements to discriminate a DL and logistic regression was used to establish a cut-off point. Multivariate analysis was performed to assess the impact of these measures in clinical practice. Patients with DL showed greater thickness of DSE (2.9 ± 0.46 cm vs 2.32 ± 0.54 cm; p = 0.001), DSH + DSE (4.25 ± 0.45 cm vs 3.62 ± 0.77 cm; p = 0.001) and DSE − DSG (1.83 ± 0.54 cm vs 1.24 ± 0.46 cm; p = 0.001) than those with an easy laryngoscopy. DSE and DSE − DSG had the highest diagnostic accuracy for DL with an area under the ROC curve of 0.79 [95%IC 0.66–0.92] and 0.82 [95%IC 0.68–0.96], respectively. It was established that DSE ≥ 3 cm, could predict a DL with a positive predictive value (PPV) of 69.23% [95%CI 40.3–98.2], and DSE − DSG ≥ 1.9 cm would do so with a PPV of 78.57% [95%CI 53.31–100%]. The multivariate analysis endorsed that DSE and DSE − DSG combined with classic tests (the Modified Mallampati score, the thyromental distance and the upper lip bite test) improved the preoperative detection of a DL. The inclusion of DSE and DSE − DSG in a multivariate model with classic parameters may offer the anesthesiologist better information for detecting a DL preoperatively.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Jetzt e.Med bestellen und 100 € sparen!

Glossar
Literatur
Über diesen Artikel

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2019 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin - Prüfungswissen für die Fachpflege

    Egal ob Teilnehmer der Fachweiterbildung oder langjähriger Mitarbeiter: Mit diesem Arbeitsbuch können Sie alle Fakten der Intensivmedizin und Anästhesie für die Fachpflege gezielt überprüfen, vertiefen und festigen. Multiple-Choice-Fragen …

    Autor:
    Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise