Skip to main content
main-content

01.01.2012 | Case Report | Ausgabe 1/2012

Pediatric Surgery International 1/2012

Uncommon co-occurrence of ileal atresia and total colonic aganglionosis in two unrelated newborns

Zeitschrift:
Pediatric Surgery International > Ausgabe 1/2012
Autoren:
Paul Daher, Lara Raffoul, Edward Riachy, Rana Mitri

Abstract

We report two recent cases of distal ileal atresia associated with total colonic aganglionosis (TCA). It is well known that ileal atresia and Hirschsprung’s disease (HD) are individually frequent causes of intestinal obstruction. However, the association of both these diseases is an extremely rare event. To our knowledge, only 19 cases of ileal atresia associated with HD have been described so far. When a child is diagnosed having ileal atresia, the possibility of associated TCA should be considered. Therefore, intra-operative staged biopsies should be sent for histological examination in order to rule out or confirm this very rare co-occurrence.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Pediatric Surgery International 1/2012 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Pädiatrie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise