Skip to main content
main-content

24.05.2016 | AKTUELLE MEDIZIN . MELDUNGEN | Ausgabe 10/2016

Sinnlose Diagnostik bei einem Demenzkranken
MMW - Fortschritte der Medizin 10/2016

Unnötig gequält

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 10/2016
Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Zwei Koloskopien und eine Leberbiopsie musste ein Demenzpatient über sich ergehen lassen, um zu bestätigen, was ohnehin zu vermuten war: ein metastasiertes Kolonkarzinom. Choosing wisely hätte diese unnötige Quälerei verhindert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2016

MMW - Fortschritte der Medizin 10/2016 Zur Ausgabe

AUS DER PRAXIS VON HAUSARZT ZU HAUSARZT

Der Patient will seine Unterlagen — was nun?

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Der Denker kackt besser

FORTBILDUNG . SCHWERPUNKT

Impfungen im Kindesalter


 

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise