Skip to main content
main-content

10.07.2018 | Industrieforum | Ausgabe 7-8/2018

Im Fokus Onkologie 7-8/2018

Update zu TKI-Absetzstudien

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 7-8/2018
Autor:
red
Nach einem 144-Wochen-Update der Nilotinib(Tasigna®)-Absetzstudien ENESTfreedom und ENESTop hätten 46,8 bzw. 48,4?% der Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie (CML) den Status einer therapiefreien Remission aufrechterhalten. Das teilte Novartis mit, unter Bezug auf aktuelle Daten, die auf dem Kongress der European Hematology Association (EHA) in Stockholm präsentiert worden waren [Saglio G et al. EHA. 2018;Abstr PF368; Hughes T et al. EHA. 2018;Abstr PF377]. Insgesamt verbliebe also nahezu die Hälfte der CML-Patienten über fast drei Jahre in therapiefreier Remission. Fast alle Studienteilnehmer, die ihr Ansprechen verloren hätten, hätten dieses durch eine erneute Behandlung wieder gewinnen können, so Novartis. ENESTfreedom und ENESTop sind nicht verblindete Phase-II-Studien, die an 132 bzw. 63 Zentren in mehr als 15 Ländern durchgeführt werden. Die aufgenommenen CML-Patienten wurden zuvor mit einer mindestens zweijährigen Therapie mit dem Tyrosinkinaseinhibitor Nilotinib behandelt und mussten vor der Absetzphase eine mindestens einjährige stabile MR 4,5 aufweisen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2018

Im Fokus Onkologie 7-8/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise