Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Editorial Commentary | Ausgabe 9/2009

Pediatric Nephrology 9/2009

Urinary tract infections: to prophylaxis or not to prophylaxis?

Zeitschrift:
Pediatric Nephrology > Ausgabe 9/2009
Autoren:
Giovanni Montini, Ian Hewitt

Abstract

Urinary tract infections, with or without reflux, are the most frequent reason for long-term antibacterial prophylaxis in infants and children. When one is considering the use of prophylaxis in these children, what is clear from existing published data? Up to 2006 there were a small number of poor quality studies, with no reliable evidence of the effectiveness of antibiotics in preventing recurrent symptomatic urinary tract infections (UTIs). Since then, four randomised controlled studies, to assess the benefits, or lack thereof, of antibiotic prophylaxis, have been published. None has demonstrated a clear benefit. The following conclusions can be drawn: antibiotic prophylaxis is not indicated for children following a first febrile UTI if no or mild grade I or II reflux is present; for higher grade reflux there is no definite conclusion.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2009

Pediatric Nephrology 9/2009 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Pädiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Pädiatrische Notfall- und Intensivmedizin

Wenn es um pädiatrische Notfälle auf Station oder um schwerst kranke Kinder auf der Intensivstation geht, ist dieses Buch ein verlässlicher Begleiter. Übersichtlich nach Organen eingeteilt, enthält das Kitteltaschenbuch sämtliche essenziellen Themen der Kinderintensivmedizin, von kardiozirkulatorischen bis infektiologischen Erkrankungen.

Autor:
Prof. Dr. Thomas Nicolai

2015 | Buch

Häufige Hautkrankheiten im Kindesalter

Klinik - Diagnose - Therapie

Das Buch bietet für die 30 häufigsten Hauterkrankungen bei Kindern einen Diagnose- und Behandlungsfahrplan: Für jede Erkrankung gibt es präzise Texte, zahlreiche typische klinische Farbfotos sowie Tabellen zu Differentialdiagnosen und zum therapeutischen Prozedere. Für alle Ärzte, die Kinder mit Hauterkrankungen behandeln! 

Herausgeber:
Dietrich Abeck, Hansjörg Cremer
Bildnachweise