Skip to main content
main-content

Magazine | Zeitschrift

Uro-News

Uro-News 1/2013

Ausgabe 1/2013

Inhaltsverzeichnis ( 37 Artikel )

01.01.2013 | Editorial | Ausgabe 1/2013

Alte Hasen und die Generation X

Dr. med. Walther Grohmann

01.01.2013 | Ausgabe 1/2013

Inhaltsverzeichnis

01.01.2013 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2013

Aktive Dicke leben länger als faule Dünne

Jungbrunnen Sport
Prof. Kurt Malberg

01.01.2013 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2013

Umfassendes Nachschlagewerk für Urologen

urologielehrbuch.de
Sebastian Lux

01.01.2013 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2013

Kein Schutz vor Harnwegsinfekten

Antibakterielle Katheter
Dr. Beate Schumacher

01.01.2013 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2013

Lücken im Partnervertrag führen zu Streit

Wenn Kooperation endet
Martin Wortmann

01.01.2013 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2013

Warum Samenspender Samen spenden

Altruismus, Geld, Fortpflanzungswunsch
Dr. Robert Bublak

01.01.2013 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2013

Plädoyer für eine interdisziplinäre Fachgesellschaft

Interview mit Dr. Marwan Nuwayhid

01.01.2013 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2013

Lieferengpässe und ihre Folgen

Medikamente nicht verfügbar
Friederike Klein

01.01.2013 | Medizin aktuell | Ausgabe 1/2013

Zu wenig statistische Power?

PREFERE-Studie
Prof. Dr. Kurt Ulm, Dr. Walther Grohmann, Sebastian Lux

01.01.2013 | Fortbildung | Ausgabe 1/2013

Kinder mit Urolithiasis sind Hochrisikopatienten

Von Infektsteinen bis zur primären Hyperoxalurie
Prof. Dr. Albrecht Hesse

01.01.2013 | Fortbildung | Ausgabe 1/2013

Konzept, Hindernisse und Perspektiven

Integrative Onkologie
Prof. Dr. med. Gustav J. Dobos, Dipl.-Psych. Kyung-Eun Choi, Dr. med. Felix J. Saha, Dr. rer. medic. Anna Paul

01.01.2013 | Fortbildung | Ausgabe 1/2013

Ergebnisse des Zwischenberichts 2012

HAROW-Versorgungsstudie zum lokal begrenzten Prostatakarzinom
Dr. phil. nat. Sandra Beermann, Prof. Dr. med. Lothar Weißbach

01.01.2013 | Fortbildung | Ausgabe 1/2013

Was ist das und wer braucht das eigentlich?

Evidenzbasierte Medizin
Prof. Dr. med. Torsten Schäfer

01.01.2013 | Fortbildung | Ausgabe 1/2013

Karzinomdiagnose und ihre Sicherheit

Reproduzierbarkeit pathologischer Prostatabefunde
Prof. Dr. med. Glen Kristiansen, Prof. Dr. med. Arndt Hartmann

01.01.2013 | Fortbildung | Ausgabe 1/2013

Der Wolf im Schafspelz

Das intraduktale Prostatakarzinom
Prof. Dr. med. Helmut Bonkhoff

01.01.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Treibt Glutamat die Zellvermehrung beim Prostatakarzinom an?

Peter Leiner

01.01.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Ejaculatio praecox operativ begegnen

Dr. Robert Bublak

01.01.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Intermittierende Androgendeprivation: mehr Lust, weniger Flushs

Dr. Elke Oberhofer

01.01.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Prostatakarzinom: viele Ärzte, freie Entscheidung?

Christina Berndt

01.01.2013 | Literatur kompakt | Ausgabe 1/2013

Was bringen Stoßwellen bei erektiler Dysfunktion?

Peter Leiner

01.01.2013 | Praxis konkret | Ausgabe 1/2013

Wie sich Ärzte sicher herantasten

Minenfeld Praxis-Website
Rebekka Höhl

01.01.2013 | Praxis konkret | Ausgabe 1/2013

Neue Vorgaben für Prüfärzte

2. Gesetz zur Änderung arzneimittelrechtlicher und anderer Vorschriften
Dr. Beate Henrikus, Dr. Walther Grohmann

01.01.2013 | Praxis konkret | Ausgabe 1/2013

PKV muss zahlen

Protonentherapie beim Prostatakarzinom
Emil Brodski, Stefan Wenzel

01.01.2013 | Praxis konkret | Ausgabe 1/2013

„Gute Führung“ hilft Sündern nun nicht mehr

Zulassungsentzug
Sonja Schmitz

01.01.2013 | Praxis konkret | Ausgabe 1/2013

Just in time in die Arztpraxis

Neue Software für Patienten- und Personalverwaltung
Kerstin Mitternacht

01.01.2013 | Prisma | Ausgabe 1/2013

Erste medikamentöse Therapie für Patienten mit TSC AML

01.01.2013 | Prisma | Ausgabe 1/2013

Urologie-Forschungspreis für 2013 ausgeschrieben

01.01.2013 | Prisma | Ausgabe 1/2013

Überaktive Blase: Antimuskarinikum bessert die Symptomatik

Ute Ayazpoor

01.01.2013 | Prisma | Ausgabe 1/2013

Harninkontinenz individuell diagnostizieren und interdisziplinär behandeln

Ute Ayazpoor

01.01.2013 | Prisma | Ausgabe 1/2013

VEGFR-Inhibitor in der Zweitlinientherapie des mRCC

01.01.2013 | kurz gemeldet | Ausgabe 1/2013

Änderung bei Finasterid-Filmtabletten

01.01.2013 | kurz gemeldet | Ausgabe 1/2013

Exakte Biopsie für sichere Diagnose

01.01.2013 | Prisma | Ausgabe 1/2013

Nierenzellkarzinom: sechs Jahre Erfahrungen mit Sorafenib

01.01.2013 | Prisma | Ausgabe 1/2013

Elektrotherapie bei Drang- und Belastungsinkontinenz

01.01.2013 | Prisma | Ausgabe 1/2013

Schutz vor rektalen Nebenwirkungen bei Bestrahlung der Prostata

01.01.2013 | Uro-Kult | Ausgabe 1/2013

Jenseits des Meatus

Ein Besuch in der 100 Jahre alten Münchner Kanalisation
Dr. Walther Grohmann

Aktuelle Ausgaben

Meistgelesene Bücher in der Urologie

  • 2014 | Buch

    Facharztwissen Urologie

    Differenzierte Diagnostik und Therapie

    Die Erste Hilfe für die Facharztprüfung: detaillierte und differenzierte Information zu Diagnostik und Therapie aller urologischen Erkrankungen. Löscht den Wissensdurst schnell und gründlich: der stichwortartige Text spart wertvolle Zeit beim Nachlesen und Lernen.

    Herausgeber:
    Hans-Ulrich Schmelz, Christoph Sparwasser, Wolfgang Weidner
  • 2012 | Buch

    Ultraschall in der Urologie

    Der vorliegende Atlas, der Lehrbuch und Nachschlagewerk zugleich ist, liefert dem klinisch tätigenUrologen einen reichen Fundus von über 400 Referenzaufnahmen häufiger Befunde und interessanter Raritäten. Neben technischen Grundlagen der Sonographie sowie praktischen Tipps und Tricks zur Vermeidung von Fehlbefunden finden Sie umfangreiche Informationen zur sonographischen Diagnostik benigner und maligner urologischer Erkrankungen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Rainer Hofmann, Prof. Dr. med. Axel Hegele, Dr. med. Astrid Honacker
  • 2015 | Buch

    Inkontinenz- und Deszensuschirurgie der Frau

    Harninkontinenz und Deszensus jetzt noch besser therapieren!
    Harninkontinenz ist eines der häufigsten Symptome in der Urologie und Gynäkologie. Die betroffenen Patienten sind körperlich und psychisch stark belastet.  Vor allem bei Frauen stellt die Stressharninkontinenz ein weit verbreitetes Phänomen dar. 

    Herausgeber:
    Rainer Hofmann, Uwe Wagner
  • 2012 | Buch

    Urodynamik

    Urodynamik: ein für viele Anwender komplexes Verfahren – leicht gemacht Genau das gelingt diesem Buch. Vertrauen Sie den Experten aus dem Arbeitskreis „Urologische Funktionsdiagnostik und Urologie der Frau“ der DGU, die als Herausgeber und Autoren eine detaillierte Darstellung der Grundlagen und ihrer Anwendungsmöglichkeiten geschaffen haben. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Indikation, Durchführung der Untersuchung und Interpretation der Befunde. Das deutschsprachige Standardwerk zur Urodynamik – jetzt in 3. Auflage! 

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Daniela Schultz-Lampel, Prof. Dr. med. Mark Goepel, Prof. Dr. med. Axel Haferkamp

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.