Skip to main content
main-content

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Das Wichtigste auf einen Blick

Leitlinien in der Urologie – aktuell & kompakt

Diagnostik und Therapie bei Urolithiasis, Syphilis, interstitieller Zystitis oder beim Harnblasenkarzinom: Behalten Sie den Überblick über relevante Leitlinien und deren Updates mit unseren gebündelten Kurzfassungen und Experteninterviews!

Suche in dieser Zeitschrift

CME

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

14.11.2021 | Onkologische Rehabilitation | CME-Kurs | Kurs

Urologische Rehabilitation - ein Update. Was kommt nach OP und Chemo?

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die Probleme postinterventioneller urologischer Funktionsstörungen und zeigt Ihnen auf, wann und warum professionelle Rehabilitationsangebote sinnvoll sind. Außerdem gibt er Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten der Rehabilitation.

04.10.2021 | Urothelkarzinom | CME-Kurs | Kurs

Urothelkarzinom der Harnblase – Diagnostik und Therapie

Dieser CME-Kurs bietet Ihnen eine Übersicht zum Stand bei diagnostischen Markern und Bildgebung sowie adjuvanten und systemischen Therapien in den verschiedenen Tumorstadien des Harnblasenkarzinoms.

07.09.2021 | Rektumkarzinom | CME-Kurs | Kurs

Stand der Dinge beim Rektumkarzinom – Neue Ansätze zur Therapieoptimierung

In den letzten Jahrzehnten haben sich die Therapiemöglichkeiten beim Rektumkarzinom extrem verbessert. Dieser CME-Kurs informiert Sie über das klinische Bild und Vorsorgemöglichkeiten, sowie die Möglichkeiten der Diagnostik und Stadieneinteilung beim Rektumkarzinom.

05.07.2021 | Prostatakarzinom | CME-Kurs | Kurs

Das lokal fortgeschrittene Prostatakarzinom – Definition, Staging und Therapie

Dieser CME-Beitrag gibt Ihnen eine Übersicht über die aktuellen Standards zu Risikostratifizierung und Staging sowie den sich derzeit bietenden Therapieoptionen des lokal fortgeschrittenen Prostatakarzinoms.

04.05.2021 | Geriatrische Onkologie | CME-Kurs | Kurs

Onkologische Strategien bei Älteren – Was gibt es zu beachten?

Die Zahl der älteren Patienten sowie die Inzidenz uroonkologischer Erkrankungen steigen. Die Bedürfnisse dieser Patienten zu erfassen und individuell maßgeschneidert zu behandeln wird immer wichtiger. Dieser CME-Kurs informiert Sie über die relevantesten Systemtherapien in der geriatrischen Uroonkologie und gibt Ihnen einen Überblick über Möglichkeiten der Behandlung von Prostatakarzinom und muskelinvasivem Harnblasenkarzinoms im Alter.

05.04.2021 | Urothelkarzinom | CME-Kurs | Kurs

Checkpointinhibitor-basierte Kombinationstherapien – Urothel- und Nierenzellkarzinom

Die Möglichkeit, Checkpointinhibitoren und andere Medikamente zur Behandlung uroonkologischer Erkrankungen zu kombinieren, wird derzeit intensiv erforscht. Dieser CME-Artikel stellt Ihnen die Kombinationstherapien mit Checkpointinhibitoren (CPI) beim Nierenzellkarzinom und die Kombinationstherapien mit CPI beim Urothelkarzinom vor.

Ausgewählte Beiträge aus dieser Zeitschrift

08.11.2021 | Harnwegsinfektionen | Fortbildung | Ausgabe 11/2021

Gardnerella

In diesem Serienteil widmen wir uns einem Bakterium, das weniger in der Urologie als vielmehr in der Gynäkologie bekannt ist: Gardnerella vaginalis . Um den Keim ranken sich viele Gerüchte und seine Rolle bei Harnwegsinfektionen ist letzten Endes …

07.11.2021 | Rehabilitation | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 11/2021

CME: Urologische Rehabilitation – ein Update

Eine Rehabilitation nach urologischer Intervention sollte proaktiv empfohlen und fachlich qualifiziert durchgeführt werden. Wie Sie bei postoperativer Inkontinenz, erektiler Dysfunktion, metabolischen Störungen oder der Stomaversorgung die optimalen rehabilitativen Optionen ausschöpfen, lesen Sie im CME-Beitrag.

07.11.2021 | PSA-Screening | Fortbildung | Ausgabe 11/2021

Warum die PSA-Wert-Bestimmung erstattungswürdig ist

Nach wie vor ist die PSA-Wert-Bestimmung keine Kassenleistung – die Begründung dieser Entscheidung ist jedoch wenig überzeugend. Neben dem Risiko der Überdiagnostik sollten nämlich auch die Gefahren ausgebliebener Früherkennung bedacht werden.

Jetzt bestellen

Urinmikrobiologie für die Praxis – die komplette Serie


Geballtes Fachwissen und praxisnahe Empfehlungen zur Mikrobiologie bietet seit 2015 die URO-NEWS-Serie „Urinmikrobiologie in der Praxis“ von Dr. Ivo Beyaert. Mit nunmehr 32 Teilen und über 50 Seiten ist sie mittlerweile ein unerlässliches Kompendium für Urologen und medizinische Fachangestellte.

Die komplette Serie (Teil 1–32) ist nun als URO-NEWS-Sonderausgabe erhältlich. Ihr persönliches Exemplar liegt für Sie am Stand von Springer Medizin auf dem DGU 2019 in Hamburg bereit. Alternativ können Sie das Heft zum Aktionspreis von aktuell nur 12 € (inkl. MWSt und Versandkosten) formlos per Mail an Leserservice@springer.com bestellen.

URO-NEWS/Köpfe hinter der Zeitschrift: Die Chefredaktion stellt sich vor

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Von niedergelassenen Urologen für niedergelassene Urologen – gemäß diesem Leitsatz veröffentlicht URO-NEWS als unabhängige Fachzeitschrift monatlich berufspolitische Informationen, wertvolle Tipps zum Praxismanagement und praxisnahe Fortbildung von international anerkannten Fachautoren zu allen relevanten Themen aus der Urologie. Ein CME-Modul mit ausgewählten Beitragen, die von der Bayrischen Landesärztekammer zur zertifizierten Fortbildung anerkannt sind, bietet dem Leser in jeder Ausgabe die Möglichkeit, Fortbildungspunkte zu sammeln. Das breit gefächerte Themenangebot wird durch Kurzreferate aus der internationalen Fachliteratur ergänzt. Darüber hinaus bietet URO-NEWS ein Forum für Diskussionen aller aktuellen Fragen rund um die Urologie.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Urologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Urologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Passend zum Thema

ANZEIGE
HCV gemeinsam eliminieren

Neu im Gesundheits-Check-Up 35: Screening auf Hepatitis C

Gesetzlich Versicherte ab dem vollendeten 35. Lebensjahr haben seit dem 01. Oktober 2021 den Anspruch, sich einmalig auf eine Hepatitis-C-Virus- (HCV) und Hepatitis-B-Virus (HBV)-Infektion untersuchen zu lassen. Für das Screening wurden neue GOPs im EBM aufgenommen. Was gilt es zu beachten?

Bildnachweise