Skip to main content
main-content

09.11.2016 | Urolithiasis | Nachrichten

Sonografie als Alternative

CT bleibt Nierenstein-Patienten nur selten erspart

Autor:
Dr. Robert Bublak
Der Verdacht auf Nephrolithiasis lässt sich im Prinzip auch mit einer Sonografie verlässlich abklären. Dennoch werden laut Ergebnissen einer US-Studie die weitaus meisten Patienten doch noch in die CT-Röhre geschoben.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.