Skip to main content
main-content

06.09.2021 | Urothelkarzinom | Sonderbericht | Onlineartikel | Merck Serono GmbH

Fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom

Avelumab-Erstlinien-Erhaltungstherapie im Behandlungsalltag

Wie die JAVELIN-Bladder-100-Studie gezeigt hat, profitieren Patient*innen mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Urothelkarzinom (mUC) von einem längeren Gesamtüberleben und einem längeren progressionsfreien Überleben, wenn sie nach platinbasierter Induktionstherapie eine Erstlinien-Erhaltungstherapie mit Avelumab erhalten. Diese Erhaltungstherapie sollte frühzeitig geplant und dann rechtzeitig begonnen werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten