Skip to main content

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Urtikaria

verfasst von : Priv.-Doz. Dr. med. H. Ott

Erschienen in: Kinderallergologie in Klinik und Praxis

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Die Urtikaria ist gekennzeichnet durch plötzlich auftretende, transiente und oberflächliche Ödeme der Dermis (Quaddeln, Urticae). Diese gehen häufig mit Juckreiz und einem Umgebungserythem einher. Nicht selten treten zusätzlich Schwellungen auch der tieferen Dermis oder Subkutis auf (Angioödeme). Unter Berücksichtigung ihrer Pathophysiologie, möglicher Auslöser und klinischer Faktoren kann die Urtikaria in spontane und induzierbare Urtikariaformen sowie deren Subtypen unterteilt werden.
Literatur
Zurück zum Zitat Konstantinou GN et al. (2009) EAACI/GA(2)LEN task force consensus report: the autologous serum skin test in urticaria. Allergy 64: 1256–68 PubMedCrossRef Konstantinou GN et al. (2009) EAACI/GA(2)LEN task force consensus report: the autologous serum skin test in urticaria. Allergy 64: 1256–68 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Magerl M et al. (2009) The definition and diagnostic testing of physical and cholinergic urticarias – EAACI/GA2LEN/EDF/UNEV consensus panel recommendations. Allergy 64(12): 1715–21 PubMedCrossRef Magerl M et al. (2009) The definition and diagnostic testing of physical and cholinergic urticarias – EAACI/GA2LEN/EDF/UNEV consensus panel recommendations. Allergy 64(12): 1715–21 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Marrouche N, Grattan C (2012) Childhood urticaria. Curr Opin Allergy Clin Immunol 12(5): 485–90 PubMedCrossRef Marrouche N, Grattan C (2012) Childhood urticaria. Curr Opin Allergy Clin Immunol 12(5): 485–90 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Sahiner UM et al. (2011) Chronic urticaria: etiology and natural course in children. Int Arch Allergy Immunol 156: 224–30 PubMedCrossRef Sahiner UM et al. (2011) Chronic urticaria: etiology and natural course in children. Int Arch Allergy Immunol 156: 224–30 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Zitelli KB, Cordoro KM (2011) Evidence-based evaluation and management of chronic urticaria in children. Pediatr Dermatol 28(6): 629–39 PubMedCrossRef Zitelli KB, Cordoro KM (2011) Evidence-based evaluation and management of chronic urticaria in children. Pediatr Dermatol 28(6): 629–39 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat www.​gpau.​de – Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin (GPAU): Elternratgeber „Nesselsucht“ (D) www.​gpau.​de – Gesellschaft für Pädiatrische Allergologie und Umweltmedizin (GPAU): Elternratgeber „Nesselsucht“ (D)
Zurück zum Zitat www.​urtikaria.​net – Urticaria Network e. V. (UNEV): Umfangreiche Patienteninformationen, Urtikaria-Tagebuch (D), Symptomkalender (D), Anamnesebogen (D) www.​urtikaria.​net – Urticaria Network e. V. (UNEV): Umfangreiche Patienteninformationen, Urtikaria-Tagebuch (D), Symptomkalender (D), Anamnesebogen (D)
Metadaten
Titel
Urtikaria
verfasst von
Priv.-Doz. Dr. med. H. Ott
Copyright-Jahr
2014
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-642-36999-5_11

Update Pädiatrie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.