Skip to main content
Erschienen in: hautnah dermatologie 6/2023

20.11.2023 | Urtikaria | Panorama

Seltene Erkrankung

Schnitzler-Syndrom

verfasst von: Jenny Gisy

Erschienen in: hautnah dermatologie | Ausgabe 6/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Rezidivierende therapieresistente Urtikaria, begleitet von Immunglobulin-M(IgM)- oder IgG-Gammopathie, kann auf das Schnitzler-Syndrom hinweisen. Weitere Anzeichen für die seltene Autoimmunerkrankung können Fieber, Gelenk- und Knochenschmerzen sein. Derzeit gibt es keine zugelassene Behandlung, aber mit Interleukin(IL)-1-Antagonisten können die Symptome gelindert werden. Häufig wird das Schnitzler-Syndrom verspätet diagnostiziert - unter Umständen auch, weil sich nicht urtikarielle Erkrankungsmerkmale über Jahre hinweg erst langsam entwickeln. …
Metadaten
Titel
Seltene Erkrankung
Schnitzler-Syndrom
verfasst von
Jenny Gisy
Publikationsdatum
20.11.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
hautnah dermatologie / Ausgabe 6/2023
Print ISSN: 0938-0221
Elektronische ISSN: 2196-6451
DOI
https://doi.org/10.1007/s15012-023-7895-1

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2023

hautnah dermatologie 6/2023 Zur Ausgabe

Leitlinien kompakt für die Dermatologie

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

Update Dermatologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.