Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Leitthema | Ausgabe 9/2009

HNO 9/2009

Validierte Lebensqualitätsmessinstrumente zur Anwendung bei Patienten mit chronischer Rhinosinusitis

Zeitschrift:
HNO > Ausgabe 9/2009
Autor:
Prof. Dr. I. Baumann

Zusammenfassung

Die chronische Rhinosinusitis (CRS) hat erhebliche medizinische und ökonomische Bedeutung. Daher ist die Bewertung objektiver und subjektiver Therapieergebnisses von großem Interesse. Validierte Lebensqualitätsmessinstrumente sind ein wichtiges Mittel, um das subjektive Ergebnis der Patienten zu bewerten. Bei den allgemeinen Messinstrumenten werden am häufigsten der SF-36 in prospektiven und der „Glasgow Benefit Inventory“ (GBI) in retrospektiven Studien eingesetzt. Für den SF-36 stehen auch für die deutsche Version Normdaten und Vergleichsdaten für andere Krankheitsbilder zur Verfügung. Krankheitsspezifische Messinstrumente zur Anwendung bei der CRS werden seit 15 Jahren entwickelt, 11 davon werden in dieser Übersicht vorgestellt und bewertet. Nur 4 erfragen die 4 Hauptsymptome der CRS und sind gleichzeitig vollständig validiert. Die am häufigsten eingesetzten „Sino-Nasal Outcome Test“ (SNOT-20) und „Chronic Sinusitis Survey“ (CSS) erfassen die Symptomatik der CRS nicht vollständig. Das einzige validierte deutsche Messinstrument (SNOT-20 GAV) aber erfasst alle relevanten Symptome. Zusätzlich gibt es dafür eine Bewertungsskala, die die Lebensqualitätsbewertung für den einzelnen Patienten ermöglicht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2009

HNO 9/2009 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Sollte ich von der Zeitschrift nicht überzeugt sein, teile ich Ihnen dies bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des dritten Heftes mit.
    Wenn ich die Zeitschrift weiterlesen möchte, brauche ich nichts zu tun und bekomme dann das Jahresabonnement dieser Zeitschrift zum Gesamtpreis von 369€ im Inland (Abonnementpreis 335 € plus Versandkosten 34 €) bzw. 410 € im Ausland (Abonnementpreis 335 € plus Versandkosten 75 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 30,75 € im Inland bzw. 34,17 € im Ausland.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.
    Alle genannten Preise verstehen sich inklusiver deutscher gesetzlicher Mehrwertsteuer.
    In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Wenn das Jahresabonnement nicht bis spätestens 30 Tage vor Ende des Bezugszeitraumes gekündigt wird, verlängert es sich automatisch jeweils um ein weiteres Jahr.

    Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht. 

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  4. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise